No-Bake Erdbeer-Passionsfrucht-Cheesecake von SalzigSüssLecker | La Crema Sommerfest 2017

No Bake Erdbeer-Passionsfrucht-Cheesecake | Rezept

Juhu! Mein diesjähriges Sommerfest mit vielen tollen Bloggerinnen und Bloggern geht in die erste Runde. Den Anfang macht der liebe Michael von SalzigSüssLecker.  Auf seinem Blog zaubert er regelmäßig süße und salzige Köstlichkeiten, die fast immer mit einem besonderen geschmacklichen Twist überraschen. Ich bin eine begeisterte Leserin der ersten Stunde seines Blogs, weil ich seine moderne Interpretationen von klassischen Rezepten super finde – und natürlich wegen der tollen Fotos 😉.  Nun aber genug von mir, Michael hat das Wort:

No Bake Erdbeer-Passionsfrucht-Cheesecake | Rezept

Hallo Ihr Lieben! Vor einigen Wochen hat mich meine liebe Bloggerkollegin Elena vom Blog La Crema gefragt, ob ich gerne an ihrem Blogevent „Sommerfest“ teilnehmen möchte.

No Bake Erdbeer-Passionsfrucht-Cheesecake | Rezept

Die Vorgaben sommerlich und süüüsss passen natürlich prima zur Jahreszeit und das Letztere auch zu meinem Blog. Nach kurzem Überlegen habe ich mich für einen No-Bake-Cheesecake mit Erdbeeren und Passionsfrucht entschieden. Wobei ich die Erdbeeren noch ein wenig mit einem Passionsfrucht-Likör mariniert habe.

No Bake Erdbeer-Passionsfrucht-Cheesecake | Rezept

Er ist einfach herrlich dieser Cheesecake mit seinem leicht crunchigen Boden, der cremigen Füllung und dem dezenten Erdbeer-Passionsfrucht-Geschmack. Wie ihr seht wird es echt lecker, daher nun zum Rezept.

Genießt das Leben!

Michael

Hier geht’s zum Rezept für den Erdbeer-Passionsfrucht-Cheesecake:

Read more

Erdbeertörtchen mit Panna Cotta

Erdbeertörtchen mit Panna Cotta | Rezept

Wollt ihr wissen mit welchen drei Dingen man sich glücklich backt? Mürbeteig, Sahne und Erdbeeren. Diesmal kommt die Sahne allerdings nicht obendrauf, sondern steckt mittendrin. Diese Erdbeertörtchen mit Panna Cotta sind ein Träumchen, sag ich euch.

Erdbeertörtchen mit Panna Cotta | Rezept

Dass ich Panna Cotta-süchtig bin, erwähnte ich ja bereits. Deswegen versuche ich auch möglichst oft, das leckere Zeug auf irgendeine Weise heimlich in ein Törtchen einzubauen. Für diese Erdbeertörtchen habe ich übrigens kleine Brioche-Formen benutzt. Ihr könnt natürlich auch normale Tartelettes-Förmchen nehmen, allerdings sind die wesentlich flacher und so passt viiiiiiel mehr Panna Cotta rein! 

Erdbeertörtchen mit Panna Cotta | Rezept

Da die Erdbeeren frisch auf die Törtchen kommen, solltet ihr sie auch sofort essen, was allerdings erfahrungsgemäß kein allzu großes Problem darstellt. Beim Schreiben des Blogbeitrages bekomme ich direkt wieder Hunger, aber leider ist hier weit und breit kein Erdbeertörtchen mehr in Sicht…

Erdbeertörtchen mit Panna Cotta | Rezept

Ihr könnt die Törtchen natürlich auch vorbereiten, indem ihr sie am Vortag backt, mit Panna Cotta füllt und erst am nächsten mit den frischen Erdbeeren belegt. Nun aber genug der Worte und ran an den Backofen!

Erdbeertörtchen mit Panna Cotta | Rezept

Hier geht’s zum Rezept für die Erdbeertörtchen mit Panna Cotta:

Read more

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept nach Matthias Ludwigs

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept

Heute habe ich mal wieder ein feines Törtchen für euch, das leicht exotisch daher kommt: ein luftiges Himbeer-Zitronengras-Törtchen nämlich. Das Rezept stammt mal wieder – wie könnte es anders sein – von meinem Patisserie-Guru Matthias Ludwigs. Seine Kreationen schmecken einfach immer großartig!

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept

Ich finde besonders den gefleckten Biskuitrand mit Himbeerstückchen ausgesprochen hübsch und mal was anderes. Innen drin verbirgt sich eine luftige Himbeermousse „mit Schuss“ und eine Zitronengrascreme als Kern. Abgerundet wird das ganze von einem fruchtigen Himbeerspiegel und ein paar frischen Beeren. 

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept

Ursprünglich ist das Rezept für viele kleine Törtchen gedacht, aber da es bei mir eine Geburtstagstorte werden sollte, habe ich es zu einer Torte mit 20 cm Durchmesser abgewandelt. Frisches Zitronengras bekommt ihr übrigens in Asia-Läden und teilweise auch in der Obstabteilung in gut sortierten Supermärkten.

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept

Die Kombination aus süßer Himbeermousse und der erfrischenden Zitronengras-Note ist super lecker und zaubert euch im Nullkommanix den Sommer auf die Kaffeetafel!

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept

Hier geht’s auf direktem Wege zum Rezept für das Himbeer-Zitronengras-Törtchen:

Read more

Mandel Croissants | Blitzblätterteig selber machen

Rezept für Mandel Croissants | Blitzblätterteig selber machen

Ich persönlich könnte ja den ganzen Tag lang frühstücken. Und was könnte den Tag besser einleiten als der Duft von frischen, selbst gebackenen Mandel Croissants? Richtig, nicht vieles! 

Rezept für Mandel Croissants | Blitzblätterteig selber machen

An selbst gemachten Blätterteig habe ich mich bisher ehrlich gesagt nicht so richtig ran getraut. Weil der ja ach so kompliziert und zeitaufwendig und nervenaufreibend sein soll. Sagt man. Deswegen habe ich es jetzt, um meine Nerven zu schonen, erstmal mit einer entschärften Version probiert, die ganz ohne lange Kühlzeiten auskommt und ruckzuck backfertig ist. 

Rezept für Mandel Croissants | Blitzblätterteig selber machen

Anders als der klassische Blätterteig, wird dieser hier nämlich nicht aufwendig touriert (heißt in mehreren Touren zusammengefaltet, ausgerollt und zwischendurch immer wieder gekühlt), sondern einfach übereinander gestapelt und anschließend einmal ausgerollt.  Die Butter wird vor dem Verarbeiten tiefgekühlt und dann mit einer Käsereibe ganz easy peasy auf die einzelnen Teigschichten gerieben. 

Rezept für Mandel Croissants | Blitzblätterteig selber machen

Blitzblätterteig heißt er allerdings nicht umsonst, denn beim Verarbeiten müsst ihr wirklich schnell sein, damit die Butter nicht zu warm wird. Ganz so feinblättrig wie beim „richtigen“ Blätterteig werden die einzelnen Teigschichten zwar nicht, aber dafür müsst ihr auch nicht um 5 Uhr morgens aufstehen, um euch zum Sonntagsfrühstück frisch gebackene Croissants einverleiben zu können! 😉

Rezept für Mandel Croissants | Blitzblätterteig selber machen

Hier geht’s zum Rezept für die Mandel Croissants und ohne Umwege ins Frühstücksglück:

Read more

Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen

Semi-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen | Rezept

Nach langer, langer Blogabstinenz bedingt durch mein momentan etwas turbulentes Leben, komme ich heute mit einer richtigen Kracher-Torte zurück! Gestatten, meine semin-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen und Karamell Drip und Karamellbruch-Deko und überhaupt und sowieso. 

Semi-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen | Rezept

Innendrin versteckt sich eine feine Halbbitter-Ganache, knusprige geröstete Haselnüsse und eine leckere Karamell-Sauce. Ich mache ja nicht oft Schokoladen-Torten, aber wenn, dann richtig! Und ich liebe Karamell, weil es so super vielseitig ist und man mit ganz einfachen Mitteln eine sehr effektvolle Tortendeko daraus machen kann. Alles was man dafür braucht ist Zucker, ein Topf und etwas Backpapier.

Semi-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen | Rezept

Super leckere Haselnüsse bekommt ihr übrigens schon geschält und geröstet in türkischen Supermärkten, hier in Berlin zum Beispiel bei Eurogida. Ich kann davon gar nicht genug kriegen! Zusammen mit der Schokolade ergibt sich eine tolle Geschmackskombination, die der Torte den zusätzlichen Crunch gibt.

Semi-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen | Rezept

Wie immer habe ich die Biskuitböden und die Ganache-Füllung schon am Vortrag vorbereitet und die Torte dann am zweiten Tag gefüllt und zusammen gesetzt. Die Karamell-Deko solltet ihr aber erst kurz bevor ihr sie an der Torte anbringt zubereiten, da Karamell, wenn es an der Luft liegt, sehr schnell klebrig wird.

Semi-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen | Rezept

Hier geht’s zum Rezept für die Ombre Schoko-Karamell-Torte und auf direktem Weg in den Schokohimmel:

Read more