Brombeer Macarons von MaLu’s Köstlichkeiten | La Crema Sommerfest 2017

Brombeer Macarons | Rezept

Heute freue ich mich sehr,  die liebe Maren von MaLu’s Köstlichkeiten auf meinem Sommerfest begrüßen zu dürfen und bin völlig begeistert von den phänomenalen Brombeer Macarons, die sie uns mitgebracht hat! Die sind ja (fast) zu schade zum Essen. Wie ich, hat auch Maren einen Faible für die feine französische Backkunst – nur das ihre Kunstwerke jedes mal so perfekt aussehen, dass sie problemlos in jeder Pariser Pâtisserie verkauft werden könnten. Wer’s nicht glaubt, sollte schnell auf ihren Blog rüber hüpfen und sich selbst überzeugen! 

Brombeer Macarons | Rezept

Moin, Moin! Am besten ich stelle mich erst einmal vor: Ich bin Maren von MaLu’s Köstlichkeiten und wie ihr bestimmt bereits an der Begrüßung erkannt habt, komme ich aus dem hohen Norden. Ich freue mich sehr, dass ich zu Elenas Sommerfest hier auf La Crema eingeladen bin und wie es sich gehört, habe ich natürlich auch ein schönes, sommerliches Rezept als Mitbringsel dabei.

Brombeer Macarons | Rezept

Elena und ich haben ja eine gemeinsame Leidenschaft, und das ist die Pâtisserie. Wir lieben feine Torten, raffinierte Törtchen und Macarons. Und da sind wir ja bereits beim Stichwort! Macarons spielen nämlich auf meinem Blog eine Schlüsselrolle, denn durch diese kleinen sündhaft leckeren Teilchen bin ich überhaupt erst zum Bloggen gekommen. Mittlerweile tummeln sich nun schon diverse Macaronsrezepte und –varianten auf MaLu’s Köstlichkeiten. 

Brombeer Macarons | Rezept

Zu Elenas Sommerfest habe ich mir Brombeeren als Begleiter zu den Macarons ausgesucht. Sie sind perfekte Spätsommerfrüchte und wachsen sogar am Wegesrand. Die Macarons, die ich für euch gebacken habe, sind aber diesmal nicht klein und mit einem Haps im Mund verschwunden, sondern es sind „ausgewachsene“ Törtchen, wie man sie auch in den Pâtisserien von Paris bekommen kann.  

Brombeer Macarons | Rezept

Liebe Elena, liebe La Crema Leser, nun aber ran an die Backöfen, für ein fröhliches und leckeres Sommerfest! Liebste Grüße, Eure MaLu 

Hier geht’s zum Rezept für die Brombeer Macarons:

Read more

Ostereier Macarons | Geburtstags-Gewinnspiel

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Der Osterhase hat dieses Jahr Urlaub in Frankreich gemacht und etwas ganz Besonderes mitgebracht: feinste Ostereier Macarons mit fruchtiger Beeren-Ganache. Oh, là, là! Die machen sich sehr dekorativ auf der Ostertafel und schmecken noch dazu sündhaft lecker.    

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Das Geheimnis meiner unkonventionellen Ostereier: sowohl in den Schalen als auch in der Ganache ist gefriergetrocknetes Fruchtpulver verarbeitet. Denn das große Problem bei Macarons ist, dass die Füllung nicht zu viel Feuchtigkeit enthalten darf, da die Schalen sonst sehr schnell aufweichen und zäh werden. Deswegen ist es ziemlich schwierig, frische Früchte in der Füllung zu verarbeiten. Wie ihr vermutlich bereits wisst, liebe ich aber frische Früchte und versuche fast immer etwas Fruchtiges in meine Kreationen einzuarbeiten. 

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Fruchtpulver ist eine super Lösung für dieses Problem, denn durch das Gefriertrocknen wird den Früchten jegliches Wasser entzogen, sodass sie sich wunderbar in jegliche Macaron-Füllung einarbeiten lassen. Dadurch erhalten die Macarons etwas fruchtige Säure und sind nicht ganz so süß. Außerdem habe ich etwas Fruchtpulver in die Schalen eingearbeitet, sodass auch diese schön beerig schmecken. 

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Ich habe dieses Mal zum ersten Mal ein Rezept verwendet, bei dem die Macarons vor dem Backen nicht trocknen müssen und bin total begeistert! Diese Variante ist deutlich unkomplizierte, zeitsparender und führt zu ebenso tollen Ergebnissen. Ich kann euch nur empfehlen, es mal auszuprobieren. Und: fürchtet euch nicht! Macarons backen ist gar nicht so schwer, wie allgemein immer behauptet wird. Mit ein bisschen Übung, gelingen sie ganz einfach. 

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Geburtstags-Gewinnspiel (sponsored Event)

Damit auch ihr bald köstlich-fruchtige Macarons backen könnt, verlose ich zusammen mit frooggies 1 x das frooggies „Berry Bliss“-Set (mit je einer Packung Heidelbeer-, Himbeer-, Erdbeer- und Bananenfruchtpulver) samt Gymbag und Shaker. Die Fruchtpulver von frooggies sind 100% natürlich ohne zugesetzten Zucker oder sonstige Zusatzstoffe und eignen sich natürlich auch super für Smoothies und andere Leckereien.

Dank der schonenden Herstellung bleiben Geschmack, Nährstoffe und Farbe der Früchte bei der Verarbeitung erhalten. Vor allem im Winter, wenn es wenige frische regionale Früchte gibt, ist das Fruchtpulver meiner Meinung nach eine super Alternative! Ich habe es nun schon einige Male zum Backen verwendet und bin echt begeistert, wie vielseitig es sich einsetzen lässt. Und natürlich sieht so ein rotes Pülverchen auch zu Dekozwecken ziemlich schick aus. 😉

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die liebe Sarah von frooggies für die tolle Zusammenarbeit!

So kannst du gewinnen:

  • Schreib mir einen Kommentar unter diesen Post und erzähle mir, wofür du das Fruchtpulver gerne verwenden würdest!
  • Wenn du mir bei FacebookInstagram oder Pinterest folgst oder den Newsletter abonnierst, bekommst du Extralose und erhöhst deine Gewinnchance. Schreibe dazu +FB, +IG, +PI oder +NL an das Ende deines Kommentars.

Teilnahmebedingungen:

  • Du bist älter als 18 Jahre und hast deinen festen Wohnsitz in Deutschland.
  • Du bestätigst mit deiner Teilnahme die Teilnahmebedingungen, die du hier ausführlich nachlesen kannst.
  • Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 22.04.2017 um 24 Uhr. Danach wird der/die Gewinner/in per Zufallsprinzip ausgelost und per E-Mail bzw. Facebook/Instagram Nachricht verständigt. Anschließend hat der/die Gewinner/in 48 Stunden Zeit, mir seine/ihre Adresse mitzuteilen. Bei Nichteinhaltung der Frist verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Pinterest und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier geht’s zum Rezept für die Ostereier Macarons:

Read more

Französische Apfeltarte | leicht & lecker

Französische Apfeltarte | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Wenn das Leben dir Äpfel gibt (oder der Winter gerade nichts anderes zu bieten hat), mach Apfeltarte daraus! Am besten eine feine französische Apfeltarte à la Tarte aux Pommes – oder wie mein Liebster sie neulich wenig galant umtaufte: „Apfelpizza“. Die Gute ist im Nullkommanix geknetet, gerollt, belegt und gebacken –  und leider meistens auch genauso schnell wieder verputzt. 

Französische Apfeltarte | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Mir geht das grau-kalte Wetter und die Dunkelheit momentan mächtig auf den Keks (die klassische Post-Weihnachts-Depression) und daher ist jede Menge Soulfood gefragt, mit dem man sich die Winterabende versüßen kann. Das Schöne an dieser Apfeltarte ist, dass man nur Grundzutaten benötigt, die man in der Regel immer im Haus hat.

Französische Apfeltarte | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Außerdem könnt ihr eure Aprikosenmarmeladenvorräte vom letzten Sommer zum Einsatz bringen. Ich habe immer ein paar selbst gekochte Gläser auf Vorrat im Schrank, weil ich die Marmelade oft zum Backen benutze und dabei von wärmeren Tagen träume. Zur französischen Apfeltarte passt eine Portion halbsteif geschlagene Sahne ganz vorzüglich und zusätzlich lässt sie sich gerne mit etwas frischem Lavendel bestreuen (falls gerade Lavendel-Saison sein sollte, versteht sich). 

Französische Apfeltarte | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Ich bastel übrigens momentan fleißig an einem neuen Blog-Design, bei dem unter anderem die Rezeptanleitungen etwas übersichtlicher werden sollen, sodass man sie als PDF speichern oder direkt ausdrucken kann. Seid also gespannt, es werden einige Neuerungen kommen!

Französische Apfeltarte | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Hier geht’s zum Rezept für die französische Apfeltarte:

Read more

Gâteau au Chocolat | Die weltbeste Schokoladentarte

Gâteau au Chocolat | Schokoladentarte - La Crema Patisserie Food- und Backblog

Seid ihr noch auf der Suche nach der besten Schokoladentarte aller Zeiten? Herzlichen Glückwunsch, ihr habt sie soeben gefunden. Dieses göttliche Rezept für eine Gâteau au Chocolat  begleitet mich schon eine ganze Zeit und konnte bisher noch von nichts Vergleichbarem übertroffen werden. Es besteht aus nur fünf Zutaten, von denen man den Großteil in der Regel immer im Haus hat und gehört noch dazu zu den einfachsten und schnellsten Rezepten die ich kenne. Klingt fast zu schön um wahr zu sein?

Gâteau au Chocolat | Schokoladentarte - La Crema Patisserie Food- und Backblog

Stimmt aber! Die einfachsten Dinge sind eben doch meistens die besten. Bei den wenigen Zutaten sollte man aber unbedingt auf beste Qualität achten und vor allem an der Butter und der Schokolade nicht sparen! Die Qualität der Zutaten macht hier nämlich später auch die Qualität und den Geschmack der Tarte aus. 

Gâteau au Chocolat | Schokoladentarte - La Crema Patisserie Food- und Backblog

Beim Backen solltet ihr darauf achten, dass ihr die Schokoladentarte nur solange im Ofen lasst, bis sie in der Mitte noch ganz leicht wabbelig ist. So wird sie hinterher schön saftig und nicht zu trocken. Am allerbesten schmeckt die Gâteau au Chocolat übrigens, wenn man sie nach dem Backen noch einen Tag ruhen lässt.  Ich nehme sie daher gerne als Mitbringsel zu Parties mit oder wenn ich irgendwo zum Essen eingeladen bin – Schokolade mag ja schließlich (fast) jeder! 😉

Gâteau au Chocolat | Schokoladentarte - La Crema Patisserie Food- und Backblog

Bereit für puren Schokoladengenuss? Hier geht’s zum Rezept:

Read more