Mohnkuchen mit Birnen & Marzipan

Mohnkuchen mit Birnen & Marzipan | Rezept

Yeah, noch acht Tage bis zum 1. Advent und ich habe zum ersten Mal seit Jahren meinen Adventskranz rechtzeitig fertig! Sonst stand er frühestens zum 2. Advent auf dem Tisch. Dafür habe ich bisher noch keine einzige Plätzchensorte gebacken, was aber nicht heißt, dass ich nicht dauernd irgendetwas in den Backofen schieben würde. Diesen köstlichen Mohnkuchen mit Birnen und Marzipan zum Beispiel.

Mohnkuchen mit Birnen & Marzipan | Rezept

Bevor der Weihnachtstrubel so richtig losgeht (hier auf dem Blog übrigens auch ab nächster Woche) und jedes Rezept entweder Zimt, Anis, Nelken – oder alles zusammen – enthält, lasst uns mit diesem Kuchen nochmal den Herbst so richtig kulinarisch feiern.

Mohnkuchen mit Birnen & Marzipan | Rezept

Der Kuchen ist ziemlich simpel gehalten (weil das ja erfahrungsgemäß immer die besten Rezepte sind) und mit der Kombi aus Mohn, Birnen und Marzipan unschlagbar saftig und köstlich. Ein richtiger Sonntagskuchen eben – wer kann da schon widerstehen?!

Mohnkuchen mit Birnen & Marzipan | Rezept

Übrigens: falls bei euch auch schon alle Zeichen auf Weihnachten stehen, seid ihr herzlich eingeladen, kommenden Freitag, den 30. November an unserem „Christstollen-Synchronbacken“ auf Instagram teilzunehmen. Ab 11 Uhr backe ich gemeinsam mit vielen anderen lieben Blogger/innen einen klassischen Christstollen, der dann pünktlich zum 24. Dezember verspeist werden kann, und freue mich auf viele Mitbäcker/innen! Das Rezept und alle weiteren Infos findet ihr auf meinem Profil.

Mohnkuchen mit Birnen & Marzipan | Rezept

Hier geht’s zum Rezept für den Mohnkuchen mit Birnen:

Mohnkuchen mit Birnen

für eine Springform von 22cm Durchmesser

Zutaten

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 200 g weiche Butter
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 5 Eier
  • 220 g Mehl
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g gemahlener Mohn
  • 5 kleine Birnen

Außerdem:

  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  2. Die Marzipanrohmasse mit der Butter, dem Zucker und der Vanille in eine Schüssel geben und einige Minuten lang cremig rühren. Den Saft und die abgeriebene Schale der Zitrone abreiben und ebenfalls unterrühren. Anschließend die Eier einzeln rühren. Die trockenen Zutaten vermischen und ebenfalls unterrühren.

  3. Die Birnen schälen, entkernen und vierteln.

  4. Eine Springform mit 22cm Durchmesser einfetten. Die Hälfte des Teiges einfüllen, glatt streichen und die Hälfte der geviertelten Birnen darauf verteilen. Den restlichen Teig darauf gehen, glatt streichen und die restlichen Birnen darauf legen und etwas festdrücken.

  5. Den Kuchen im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene 60 Minuten backen (sollte er zu dunkel werden, mit einer Lage Alufolie abdecken).

  6. Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. Guten Appetit!

Noch mehr herbstliche Rezepte gewünscht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.