Cremige Milchreis Tarte mit Pflaumen

Cremige Milchreis Tarte mit Pflaumen | Rezept

Das letzte Rezept für dieses Jahr, bevor sich die Pflaumensaison endgültig verabschiedet: es gibt eine cremige Milchreis Tarte mit Haselnuss und Pflaumen. Die Kombination klingt vielleicht ungewöhnlich, ist aber wahres Soulfood, das der Seele gerade in diesen Zeiten guttut.

Cremige Milchreis Tarte mit Pflaumen | Rezept

Das Rezept habe ich abgewandelt von einem Schweizer Osterkuchen nach Christian Hümbs. Im Original werden allerdings Mandeln statt Haselnüssen verwendet und die Pflaumen weggelassen. Die Tarte sollte am besten im Kühlschrank aufbewahrt werden und schmeckt auch kalt nach einigen Tagen noch super!

Cremige Milchreis Tarte mit Pflaumen | Rezept

Am besten bereitet ihr den Mürbeteig und den Milchreis wegen der Kühlzeiten schon am Vortag vor. Am zweiten Tag wird die Tarte dann nur noch gebacken und fertig gestellt.

Cremige Milchreis Tarte mit Pflaumen | Rezept

Und dass die Pflaumensaison sich nun dem Ende zuneigt, ist absolut kein Grund, diese Tarte nicht mehr zu backen – auch mit Kirschen stelle ich sie mir überaus köstlich vor. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken!

Cremige Milchreis Tarte mit Pflaumen | Rezept

Hier geht’s zum Rezept für die Milchreis Tarte mit Pflaumen:

Milchreis Tarte mit Pflaumen

für eine Tarte mit 24cm Durchmesser

Zutaten

Für den Haselnussmürbeteig:

  • 75 g kalte Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 15 g gemahlene Haselnüsse
  • 1 Eigelb
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise gemahlene Vanille

Für die Milchreis Füllung:

  • 500 g Milch
  • 60 g Milchreis
  • 10 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • 1 Ei
  • 60 g Zucker
  • 30 g gemahlene Haselnüsse
  • 25 g Haselnussmus

Außerdem:

  • 500 g frische Pflaumen

Zubereitung

  1. Für den Mürbeteig alle Zutaten rasch miteinander verkneten. Den Teig gleichmäßig dünn ausrollen und eine Tarteform mit 24cm Ø damit auskleiden. Den Rand gerade abschneiden und die Form über Nacht in den Kühlschrank stellen.

  2. Für den Milchreis die Milch mit der Butter, dem Salz und der Vanille aufkochen. Den Milchreis unterrühren und bei niedriger Hitze köcheln lassen, bis der Reis weich ist, aber noch etwas Biss hast. Mit einer Lage Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet und vollständig abkühlen lassen (am besten über Nacht).

  3. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

  4. Das Ei mit dem Zucker dickcremig aufschlagen. Die Haselnüsse und das Haselnussmus unter die Eimasse heben und anschließend alles vorsichtig unter den Milchreis heben.

  5. Die Pflaumen waschen, entkernen und halbieren. Auf dem gekühlten Boden verteilen. Die Milchreismasse darauf geben und glatt streichen. Die Tarte auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen 40 Minuten backen.

  6. Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.