Buchweizen-Bananen-Pancakes | vegan, glutenfrei & ohne Zucker

Juhu, der Mai ist da! Und mit ihm die Erdbeer- und Spargelsaison! Als erstes Rezept in meinem Lieblingsmonat zeige ich euch eine gesunde Alternative zu dem Pancake-Rezept, dass ich vergangene Woche gepostet habe. Diese leckeren Buchweizen-Bananen-Pancakes kommen ganz ohne Zucker und glutenhaltiges Mehl aus und sind noch dazu komplett vegan!

Vegane Buchweizen-Bananen-Pancakes - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Durch die Bananen im Teig, welche die Eier ersetzen, müssen die Pancakes nicht mehr zusätzlich mit Zucker gesüßt werden und Naschkatzen kommen trotzdem auf ihre Kosten. Statt Kuhmilch kommt leckere Mandelmilch in den Teig, wodurch das ganze noch eine leicht nussige Note bekommt.

Vegane Buchweizen-Bananen-Pancakes - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Vegane Buchweizen-Bananen-Pancakes - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Da gerade die Erdbeersaison losgeht, habe ich die Pancakes zusätzlich zu den Bananen noch mit frischen Erdbeeren garniert, die zusätzliche Süße geben – und Erdbeeren lieben wir doch alle, oder?

Vegane Buchweizen-Bananen-Pancakes - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Vegane Buchweizen-Bananen-Pancakes - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Zusammen mit einer Sauce aus pürierten Früchten und ein paar Chia Samen ein absolutes Power-Frühstück. Also worauf wartet ihr noch? Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachmachen und eine wunderschöne erste Maiwoche!

Vegane Buchweizen-Bananen-Pancakes - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Hier geht’s zum Rezept:

Zutaten Vegane Buchweizen-Bananen-Pancakes - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Zutaten für ca. 8 Buchweizen-Bananen-Pancakes:

  • 150 g Buchweizenmehl
  • 2 sehr reife Bananen
  • 1/2 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • 300 ml Mandelmilch
  • 2 EL weißes Mandelmus (oder ein anderes Nussmus)

Zubereitung:

Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken, bis ein gleichmäßiges Mus entstanden ist. Alle Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen und solange rühren, bis ein glatter Teig ohne Klümpchen entsteht.

Pflanzenöl (z.B. Sonnenblumenöl) in einer Pfanne erhitzen und nacheinander eine Portion Teig hineingeben, gleichmäßig verteilen und von beiden Seiten goldbraun backen. Der Teig braucht ein bisschen länger bis er gar ist als normaler Pancake-Teig.

Vegane Buchweizen-Bananen-Pancakes - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Die Pancakes mit frischen Bananen und anderen Früchten garnieren und anrichten. Am besten eignen sich Früchte, die schon von Natur aus recht süß sind, wie Erdbeeren oder Kirschen.

Vegane Buchweizen-Bananen-Pancakes - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Ich habe noch ein Sauce aus pürierten Erdbeeren und Bananen mit ein paar Chia Samen dazu gegeben. Lecker!

Vegane Buchweizen-Bananen-Pancakes - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Jetzt könnt ihr es euch schmecken lassen!

Nimm an der Konversation teil

  1. Hallo, danke für deine tollen Rezepte, die Pancakes haben allerdings bei mir Probleme gemacht: Habe alles nach Rezept gemacht und der Teig ist immer an der Pfanne kleben geblieben (Antihaftpfanne, die ich sonst auch zum Ausbacken verwende). Der Teig schmeckt großartig, daher würde ich das Rezept gern zu meinem Klassiker machen – hast Du irgendwelche Tipps, wie es mit dem Braten klappt? Temperatur, welches Öl…? vielen Dank!!!

    1. Elena Autor sagte:

      Liebe Lola,
      seltsam, bei funktioniert es problemlos in einer Antihaft-Pfanne. Ich habe immer etwas Pflanzenöl hinein und verteile es dann mit einem Küchentuch in der Pfanne, damit überall eine gleichmäßig dünne Ölschicht ist. Dann den Teig hineingeben, bei mittlerer Temperatur ausbacken (dabei am besten einen Deckel auf die Pfanne setzen) und dann wenden und von der anderen Seite backen, bis er gar ist.
      Drücke die Daumen, dass es beim nächsten Versuch klappt!
      Liebe Grüße
      Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schließen
Alle Rechte vorbehalten. 2016-2021 © Elena Cremer | La Crema
Datenschutz
, Inhaber: Elena Cremer (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: Elena Cremer (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.