Erdbeer-Tiramisu

Macht euch bereit für das vermutlich köstlichste Dessert des Sommers: ein italienischer Klassiker trifft auf fruchtige Erdbeeren! Dieses Erdbeer-Tiramisu nach italienischem Originalrezept ist so lecker, dass mir beim Anblick der Fotos gleich wieder das Wasser im Munde zusammen läuft.

Erdbeer-Tiramisu | Rezept

Das Rezept habe ich 2018 von Guia, einer italienischen Köchin in Florenz, bekommen und es ist seither mein absolutes Lieblingsrezept für Tiramisu. In dieser Sommervariante treffen fluffige Mascarponecreme, ordentlich Espresso und luftige Löffelbiskuits auf frische Erdbeeren.

Erdbeer-Tiramisu | Rezept

Wie bei allen italienischen Rezepten ist es auch bei diesem super wichtig, dass ihr bei den Zutaten auf beste Qualität achtet, denn nur so erhaltet ihr ein perfektes Endergebnis. Hochwertige Mascarpone, Löffelbiskuits und ein aromatischer Espresso machen den kleinen aber feinen geschmacklichen Unterschied. Laut Guia ist es außerdem sehr wichtig, dass man die Creme immer nur in EINE Richtung, also entweder mit oder gegen den Uhrzeigersinn rührt. 😉

Erdbeer-Tiramisu | Rezept

Da Tiramisu bekanntlich rohes Ei enthält, solltet ihr darauf achten, dass das Dessert immer gut gekühlt bleibt und auf jeden Fall möglichst frische Eier verwenden. Ich wünsche euch viel Freude beim Schichten und Vernaschen!

Erdbeer-Tiramisu | Rezept

Hier geht’s zu dem Rezept für das Erdbeer-Tiramisu:

Erdbeer-Tiramisu

für 4 große oder 6 kleine Portionen

Zutaten

  • 100 g Löffelbiskuits
  • 2 frische Eier
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Zucker
  • 1 Tropfen roter Balsamico
  • Espresso zum Tränken
  • 250 g Mascarpone
  • 100 g Sahne
  • 300 g frische Erdbeeren
  • ungesüßtes Kakaopulver

Anleitungen

  • Die Eier trennen. Die Eigelbe mit dem Salz und dem Zucker cremig aufschlagen. Dann den Mascarpone unterrühren.
  • Die Eiweiße mit einem Tropfen Balsamico steif schlagen.
  • Die Sahne ebenfalls steif schlagen.
  • Zunächst den Eischnee, dann die Sahne unter die Mascarponemasse heben.
  • Die Erdbeeren waschen und vom Grün befreien. 100g fein pürieren und die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden.
  • Einige Löffelbiskuits in den abgekühlten Espresso tunken und als unterste Schicht in die Gläser oder Formen legen. Dann etwas Mascarponecreme darauf geben und eine Lage Erdbeerscheiben mit etwas Erdbeerpüree darauf verteilen. So weiter schichten, bis die Gläser voll sind und mit Mascarponecreme abschließen. Eine dicke Schicht Kakaopulver über jedes Glas sieben und mit Erdbeeren und Minzeblättern dekorieren. Bis zum Servieren kalt stellen.
  • Fröhliches Naschen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Schließen
Alle Rechte vorbehalten. 2016-2022 © Elena Cremer | La Crema