Pfirsich Galette mit weißen Pfirsichen

Rezept für eine Pfirsich Galette mit weißen Pfirsichen

Jedes Jahr warte ich sehnsüchtig darauf, dass die ersten Pfirsich in unserem Kölner Garten reif werden. Beziehungsweise, dass sie überhaupt reif werden, denn je nach Wetterlage wurden sie in manchen Jahren schon viel zu früh vom Baum geweht oder faulten fröhlich vor sich hin. Aber dank des bombastischen Sommers dieses Jahr konnte ich letzte Woche schon die erste Ernte einfahren und habe sie natürlich gleich zu einer köstlichen Pfirsich Galette weiterverarbeitet.

Rezept für eine Pfirsich Galette mit weißen Pfirsichen

Wir haben zwei Pfirsichsorten im Garten, gelb- und weißfleischige. Ich liebe aber vor allem die weißen Pfirsiche, die ein ganz besonders feines Aroma haben und habe sie auch für die Galette verwendet. Anschließend habe ich gleich noch eine Ladung zu Marmelade verarbeitet – so kann man auch im tiefsten Winter noch ein bisschen vom Sommer träumen.

Rezept für eine Pfirsich Galette mit weißen Pfirsichen

Galettes gehören zu meinen Lieblingsrezepten, weil sie so schnell und simpel gemacht sind und je nach Saison mit jeder erdenklichen Obstsorte belegt werden können. Da die Pfirsiche von sich aus schon sehr süß sind, habe ich sie nicht noch extra gesüßt. Wenn ihr stattdessen besonders saure Früchte verwendet, müsst ihr eventuell noch ein bisschen Zucker hinzugeben.

Rezept für eine Pfirsich Galette mit weißen Pfirsichen

Am allerbesten schmeckt die Pfirsich Galette noch warm, frisch aus dem Ofen mit einer Kugel Vanilleeis oder einem Klecks Schlagsahne.

Rezept für eine Pfirsich Galette mit weißen Pfirsichen

Hier geht’s zum Rezept für die Pfirsich Galette:

Pfirsich Galette

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 80 g Zucker
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 150 g kalte Butter
  • 2 EL eiskaltes Wasser

Außerdem:

  • 5-6 weißfleischige Pfirsiche
  • 1 Eigelb

Zubereitung

Alle Zutaten zügig zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zur Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und mindestens 30 Minuten kühl stellen.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Pfirsiche halbieren und in gleichmäßig dünne Spalten schneiden.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche gleichmäßig dünn und rund ausrollen. Die Pfirsichspalten fächerförmig darauflegen und rundum einen ca. 3cm breiten Rand lassen. Den Rand ein stückweit über die Füllung klappen. Das Eigelb verquirlen und den Rand damit bestreichen.

Die Galette im vorgeheizten Ofen in etwa 20 Minuten goldbraun backen. Mit Schlagsahne oder Vanilleeis servieren.

Guten Appetit!

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.