Saftiger Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln

Rezept für saftigen Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln

Eigentlich mag ich ja keine Aprikosen. Außer sie kommen in Kuchenform, begraben unter Massen von Butterstreuseln daher. Die allerbesten Aprikosen gibt es jedes Jahr auf dem Wochenmarkt bei meiner Oma, in einer gewissen Provinzstadt nahe Köln. Durch den bombastischen Sommer dieses Jahr waren es diesmal beinahe apfelgroße, knallorange-rote Exemplare, die ich auf direktem Wege zu diesem saftigen Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln verarbeitet habe.

Rezept für saftigen Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln

So ein buttriger Streuselkuchen geht eigentlich immer und das Beste ist, dass man ihn das ganze Jahr über backen kann – jeden Monat mit einer anderen saisonal verfügbaren Obstsorte. Besonders saftige Früchte – wie zum Beispiel Beeren – vor dem Backen am besten in etwas Speisestärke wälzen, damit der Kuchen nicht zu feucht wird.

Rezept für saftigen Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln

Der Boden wird durch die Zugabe von gemahlenen Mandeln besonders saftig und für den extra Crunch habe ich zu den Streuseln noch gehobelte Mandeln gegeben. Ein Stück von diesem Aprikosentraum mit einer Kugel Vanilleeis oder etwas Schlagsahne wäre mein perfektes Sommerdessert an einem lauen Augustabend.

Rezept für saftigen Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln

Jetzt aber genug der Worte – ab auf den Markt zum Aprikosenstand und dann ohne Umwege weiter in die Küche!

Rezept für saftigen Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln

Hier geht’s zum Rezept für den Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln:

Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln

für eine rechteckige Backform von 20x25cm

Zutaten

Für den Teig:

  • 115 g weiche Butter
  • 50 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 6 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1 TL Backpulver

Für die Streusel:

  • 160 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 90 g Butter
  • 1 Prise gemahlene Vanille

Außerdem:

  • 500 g Aprikosen
  • 1 Handvoll Mandelblättchen
  • Puderzucker

Zubereitung

Für die Streusel alle Zutaten miteinander verkneten, bis grobe Brösel entstehen. Die Streusel bis zur Weiterverwendung kühl stellen.

Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. In einer zweiten Schüssel die Butter mit dem Mehl, den Mandeln, dem Backpulver, dem Salz und der Vanille verrühren. Den Eischnee zügig unterheben und die Masse in eine eingefettete Backform füllen.

Die Aprikosen waschen, entsteinen und achteln. Auf dem Teig verteilen. Die vorbereiteten Streusel und die Mandelblättchen darüber streuen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. eine Stunde backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.