Torta di Mandorle | Rezept für eine italienische Mandeltarte

Torta di Mandorle | Rezept für eine italienische Mandeltarte

Wenn das Leben dir viele Mandeln und wenig Zeit gibt, dann mach diese göttliche Torta di Mandorle aka Mandeltarte auf Italienisch. Ich behaupte einfach mal, sie ist so ziemlich das perfekte Beiwerk zum nachmittäglichen Kaffee. Am besten noch lauwarm direkt aus dem Ofen!

Torta di Mandorle | Rezept für eine italienische Mandeltarte

 Übrigens ist dieses Musterbeispiel für Mandelreichtum auch eine großartige Wahl, wenn man sich mal nicht zwischen Keks und Kuchen entscheiden können sollte. (Man beachte die Alliterationsdichte des vorhergehenden Satzes). Denn durch die zugegebenermaßen nicht wenig gehaltvollen Zutaten wird die Mandeltarte von außen richtig schön knusprig (wie ein Keks) und behält innen drin ihren weichen Kern (wie ein Kuchen).  

Torta di Mandorle | Rezept für eine italienische Mandeltarte

Das Allerbeste an der ganzen Sache aber ist, dass man die Zutaten im Normalfall sowieso immer zuhause hat und sich so ratzfatz eine feine Torta di Mandorle zusammenrühren kann, um eben diese (oder zumindest ein Stück davon) dann bei einer Tasse Espresso zu genießen und sich dabei gedanklich in die Sonne der Toskana zu träumen. 

Torta di Mandorle | Rezept für eine italienische Mandeltarte

Wenn ihr also noch ein Last-Minute-Rezept für den sonntäglichen Spontanbesuch braucht – voilà, ihr seid soeben fündig geworden!

Torta di Mandorle | Rezept für eine italienische Mandeltarte

Hier geht’s zum Rezept für die italienische Mandeltarte:

Torta di Mandorle

für eine Tarte von 20cm Durchmesser

Zutaten

  • 120 g weiche Butter
  • 120 g gehackte Mandeln
  • 4 Eigelb
  • 250 g feiner Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 2 EL Orangenlikör
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Springform von 20cm Durchmesser mit Butter einfetten und mit 2 EL Mandeln ausstreuen. Eigelbe und Zucker in einer Schüssel cremig aufschlagen. Mehl, Speisestärke, restliche Mandeln, Orangenlikör und die weiche Butter sorgfältig einarbeiten.

Den Teig in die vorbereitete Form füllen und 40 Minuten auf der mittleren Schiene backen, dann den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestreuen und genießen.

Guten Appetit!

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.