Brownie Hi-Hat Cupcakes mit Erdbeeren | Rezept

Brownie Hi-Hat Cupcakes mit Erdbeeren

Zutaten

Für die Brownie-Muffins:

  • 100 g Zartbitter Schokolade (70%)
  • 80 g Butter
  • 75 g Mehl
  • 35 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 2 Eier
  • 65 g Brauner Zucker
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise gemahlene Vanille

Für das Marshmallow-Frosting:

  • 3 Eiweiß
  • 150 g Zucker

Für die Schokoladen-Glasur:

  • 200 g Zartbitter Schokolade (70%)
  • 35 ml Pflanzenöl

Außerdem:

  • 6-7 frische Erdbeeren

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Muffinblech einfetten oder mit Papierförmchen auslegen. Für die Brownie-Muffins die Schokolade mit der Butter in einer Schüssel über dem warmen Wasserbad schmelzen. Die Eier mit dem Zucker mit dem Mixer einige Minuten lang aufschlagen, bis sie hell und cremig sind. Die Schokoladen-Butter-Mischung unterrühren. Das Mehl mit dem Kakao, der Vanille und dem Salz mischen und ebenfalls vorsichtig unterheben. Die Muffinformen zu 3/4 mit Teig befüllen und im vorgeheizten Ofen auf der mittleren Schiene ca. 13-16 Minuten backen (Stäbchenprobe!). Nicht zu lange backen, da die Muffins sonst trocken werden. Die fertig gebackenen Muffins vollständig auskühlen lassen.

Für das Marshmallow-Frosting die Eiweiße mit dem Zucker in einer Schüssel verrühren und über dem heißen Wasserbad unter Rühren auf 71°C erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat (die Schüssel darf das Wasser hierbei nicht berühren). Die Schüssel vom Herd nehmen und das Eiweiß mit der Küchenmaschine ca. 5 Minuten lang aufschlagen, bis eine glänzende cremige Masse entstanden ist. Das Frosting in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle füllen.

Die Muffins mit einem scharfen Messer etwas begradigen. Die Erdbeeren waschen und das Grün abschneiden. Je eine Erdbeere auf jeden Muffin setzen und mit drei Zahnstochern fixieren, die von unten durch den Muffin gestochen werden – so wird sichergestellt, dass die Erdbeere beim Glasieren der Cupcakes nicht herunterfällt.

Das Marshmallow-Frosting kreisförmig rings um die Erdbeere aufspritzen, bis sie nicht mehr zu sehen ist. Die Hi-Hat Cupcakes anschließend für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

In der Zwischenzeit die Schokolade für die Glasur über dem warmen Wasserbad schmelzen und mit dem Öl verrühren. Abkühlen lassen, bis sie nur noch handwarm ist. Die Glasur in ein hohes Gefäß füllen.

Zuletzt die durchgekühlten Cupcakes kopfüber in die Glasur tauchen, bis das Marshmallow-Frosting vollständig mit Schokolade bedeckt ist. Etwas abtropfen lassen. Die Zahnstocher von unten aus den Cupcakes ziehen und die Cupcakes in den Kühlschrank stellen, bis die Glasur fest geworden ist.

Guten Appetit!