Rezept für Rhabarber-Streuselkuchen vom Blech

Rhabarber-Streuselkuchen vom Blech

Zutaten

Für den Hefeteig:

  • 200 ml lauwarme Milch
  • 25 g frische Hefe
  • 80 g Zucker
  • 400 g Mehl
  • 1 Ei (M)
  • 1 Prise Salz
  • 75 g weiche Butter

Für die Streusel:

  • 300 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 180 g flüssige Butter
  • 1 Prise gemahlene Vanille

Außerdem:

  • 1 kg Rhabarber
  • 1 Handvoll Mandelblättchen

Zubereitung

Für den Hefeteig die Hefe in eine Schüssel bröseln und zusammen mit dem Zucker und 3 El der lauwarmen Milch verrühren, bis die Hefe sich aufgelöst hat. Anschließend das Mehl, das Salz, das Ei und die restliche Milch hinzugeben und das Ganze mehrere Minuten lang kneten, bis ein glatter Teig entsteht (am besten mit dem Rührhaken der Küchenmaschine). Dann die weiche Butter hinzugeben und nochmals einige Minuten lang unterkneten, bis der Teig sich gut vom Schüsselrand löst (das dauert eine Weile, keine Sorge!). Anschließend den Hefeteig abgedeckt an einem warmen, zugfreien Ort für eine Stunde gehen lassen.

Für die Streusel alle trockenen Zutaten mit der flüssigen Butter verrühren. Mit einem Löffel oder mit den Händen grobe Streusel formen und bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

Den gegangenen Hefeteig nochmals kurz durchkneten und auf einem eingefetteten Backblech gleichmäßig ausrollen. Abdecken und nochmals 20 Minuten gehen lassen. Währenddessen den Ofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Den Rhabarber schälen und in kleine, ca. 3cm lange Stücke schneiden (besonders dicke Stangen vorher noch einmal längs halbieren). Den Hefeteig mit dem Rhabarber belegen und anschließend die Streusel darauf geben. Zum Schluss noch eine Handvoll Mandelblättchen auf dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen und der zweiten Schiene von unten ca. 35-40 Minuten lang backen, bis er goldbraun ist. Fall die Streusel zu schnell braun werden, den Kuchen einfach mit einer Lage Alufolie abdecken.

Etwas abkühlen lassen, mit Puderzucker bestäuben und am besten noch lauwarm genießen!

Guten Appetit!