Erdbeer-Eisbombe | Rezept

Erdbeer-Eisbombe

Zutaten

  • 750 g frische Erdbeeren
  • 250 g Sahne
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Quark (20% Fett)
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise gemahlene Vanille
  • 4 EL Aperol
  • 2 handvoll Baiser Drops

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Erdbeeren waschen, vierteln und mit dem Aperol in einer Schüssel vermischen. Eine Stunde darin marinieren. Die Baisers grob zerbröseln

  2. Die andere Hälfte der Erdbeeren pürieren. Die Sahne steif schlagen. Den Mascarpone mit dem Quark, den pürierten Erdbeeren, dem Zucker und der Vanille cremig rühren. Die Sahne unterheben. Die marinierten Erdbeeren abseien und ebenfalls unterheben. Die Masse in eine Silikonform (oder alternativ eine mit Frischhaltefolie ausgekleidete Schüssel) füllen und mit den Baiserbröseln als Boden bestreuen. Über Nacht einfrieren.

  3. Die Eisbombe aus der Form lösen und nach Belieben dekorieren. Vor dem Servieren etwa 30 Minuten draußen stehen lassen, damit sie cremig wird.

  4. Guten Appetit!