Orangen-Schokoladen-Madeleines am Stiel | Rezept

Orangen-Schokoladen-Madeleines am Stiel

für ca. 40 Stück

Zutaten

Für die Madeleines:

  • 185 g Mehl
  • 8 g Backpulver
  • 200 g Butter
  • 15 g Pflanzenöl
  • 3 g Fleur de Sel oder Salz
  • 1 unbehandelte Orange
  • 75 ml kalte Milch
  • 1 Prise Vanille
  • 10 g Honig
  • 175 g Ei
  • 35 g Eigelb
  • 180 g Zucker

Für die Schokoladenglasur:

  • 300 g Zartbitter-Schokolade

Außerdem:

  • Eisstiele

Zubereitung

In einem Topf Butter, Öl, Fleur de Sel oder Salz und die abgeriebene Schale der Orange auf 70°C erhitzen und vom Herd nehmen. Die kalte Milch, die Vanille und den Honig dazu geben. Abkühlen lassen.

Ei, Eigelb und Zucker in der Küchenmaschine hell und cremig aufschlagen. Das Mehl mit dem Backpulver darüber sieben und unterrühren.

Wenn die Buttermischung auf 45°C abgekühlt ist, die Buttermischung unter ständigem Rühren zu den Zutaten in der Küchenmaschine geben. Alles zu eine glatten Teig verrühren und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen und ein Backblech darin vorwärmen. Den abgekühlten Madeleine-Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle füllen und in die eingefetteten Madeleine-Formen füllen.

Die Formen auf das vorgewärmte Backblech setzen und etwa 5 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Die Ofentemperatur auf 175°C senken und noch weitere 7 Minuten backen.

Die Madeleines aus den Förmchen lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Die Schokolade in kleine Stücke brechen und die Hälfte über dem warmen Wasserbad schmelzen. Die andere Hälfte dazugeben und unterrühren, bis sie flüssig ist. Die Schokolade in ein hohes Gefäß füllen.

Je einen Eisstiel in die Madeleines stecken und in die flüssige Schokolade tauchen. Etwas abtropfen lassen und im Kühlschrank fest werden lassen.

Guten Appetit!