Apple Pie mit Karamell | Rezept

Apple Pie mit Karamell

für eine Pieform mit 28cm Durchmesser

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 200 g kalte Butter
  • 500 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei (M)
  • 2-4 EL kaltes Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise gemahlene Vanille

Für die Karamellfüllung:

  • 150 g Zucker
  • 60 g Butter
  • 50 ml Sahne
  • 100 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)

Außerdem:

  • 1 kg Äpfel
  • 1/2 Zitrone
  • 1 TL Zimt und nach Belieben weiter Gewürze
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Sahne
  • 2 EL brauner Zucker

Zubereitung

Für den Karamell den Zucker mit der Butter bei mittlerer Hitze schmelzen lassen (dabei nicht umrühren!) bis er hellbraun karamellisiert. Die Sahne vorsichtig hinzugießen (Vorsicht, es dampft!) und einrühren, bis sich alles gut miteinander vermischt hat. Zum Schluss den Frischkäse hinzugeben und ebenfalls gut unterrühren. Vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Für den Teig alle Zutaten in eine Schüssel geben und zügig zu einem glatten Teig verkneten. Sollte er zu fest sein, 2-4 EL kaltes Wasser dazugeben und unterkneten. Den Teig in zwei Portionen teilen, die Hälfte beiseite legen. Die übrige Hälfte gleichmäßig dünn ausrollen und eine gefettete Pieform samt Rand damit auskleiden. Den Teigboden bis zur Weiterverwendung kalt stellen.

Den übrigen Teig ausrollen und Blätter in verschiedenen Formen und Größen ausstechen.

Die Äpfel schälen, entkernen, würfeln und mit dem Saft der Zitrone und den Gewürzen vermischen. Den Boden aus dem Kühlschrank nehmen, mit dem abgekühlten Karamell bestreichen und die Äpfel darauf verteilen. Zum Schluss die Blätter als Teigdeckel dekorativ darauf arrangieren. Die Pie nun vor dem Backen mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, damit die Blätter beim Backen nicht ihre Form verlieren.

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Das Eigelb mit der Sahne verquirlen und die Pie vorsichtig damit bestreichen. Anschließend mit braunem Zucker bestreuen. Die Pie im vorgeheizten Backofen auf der unteren Schiene für 45-60 Minuten goldbraun backen.

Guten Appetit!