Rezept für saftigen Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln

Aprikosen-Streuselkuchen mit Mandeln

für eine rechteckige Backform von 20x25cm

Zutaten

Für den Teig:

  • 115 g weiche Butter
  • 50 g Mehl
  • 150 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 6 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 1 TL Backpulver

Für die Streusel:

  • 160 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 90 g Butter
  • 1 Prise gemahlene Vanille

Außerdem:

  • 500 g Aprikosen
  • 1 Handvoll Mandelblättchen
  • Puderzucker

Zubereitung

Für die Streusel alle Zutaten miteinander verkneten, bis grobe Brösel entstehen. Die Streusel bis zur Weiterverwendung kühl stellen.

Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen. In einer zweiten Schüssel die Butter mit dem Mehl, den Mandeln, dem Backpulver, dem Salz und der Vanille verrühren. Den Eischnee zügig unterheben und die Masse in eine eingefettete Backform füllen.

Die Aprikosen waschen, entsteinen und achteln. Auf dem Teig verteilen. Die vorbereiteten Streusel und die Mandelblättchen darüber streuen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene ca. eine Stunde backen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Guten Appetit!