Karussell Torte mit Pferden | Mohntorte mit Pfirsich-Mascarpone-Füllung | Rezept

Karussell Torte mit Pferdchen

Für eine Torte von 18cm Durchmesser

Zutaten

Für die Mohnböden:

  • 150 g Butter
  • 200 g Puderzucker
  • 1/2 Bio-Zitrone (Schale)
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eigelbe
  • 6 Eiweiße
  • 200 g gemahlener Mohn
  • 60 g Mehl
  • 20 g Speisestärke

Für die Füllung:

  • 400 g (weiße) Pfirsischmarmelade
  • 500 g Mascarpone
  • 500 g Schlagsahne
  • 300 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 3 EL Zucker
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 1-2 EL Pfirsichsirup (optional)

Für die Karussellpferdchen:

  • 125 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (S oder M)
  • 225 g Mehl
  • 5 bunte Cake-Pop-Stiele

Außerdem:

  • bunte Zuckerstreusel
  • kleine Fähnchengirlanden

Zubereitung

Für die Karussellpferdchen alle Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten und diesen über Nacht kalt stellen. Am nächsten Tag den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig nochmals durchkneten und etwa 0,5 cm dick ausrollen. Pferde ausstechen und durch jedes Pferd mittig vorsichtig einen Cake-Pop-Stiel stecken (geht am besten, wenn man die Pferde vorher mit einem Zahnstocher durchspießt). Die Plätzchen nochmal 10-15 Minuten kalt stellen und dann im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten lang goldbraun backen. Abkühlen lassen und beiseite stellen.

Für die Mohnböden den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Butter mit 1/3 des Zuckers cremig rühren. Die abgeriebene Zitronenschale und das Salz gut untermischen. Dann nacheinander die Eigelbe hinzugeben und jedes gut unterrühren.

Die Eiweiße steif schlagen, dabei den restlichen Zucker einrieseln lassen, bis ein schnittfester Schnee entstanden ist. Den Mohn, das Mehl und die Speisestärke miteinander vermischen.

Zunächst nur etwa 1/3 des Eischnees unter die Buttermasse rühren. Dann den Rest in die Schüssel geben und die Mohn-Mehl-Mischung darüber streuen. Alles vorsichtig aber zügig unterheben, bis eine glatte Masse entsteht. Den Teig in zwei mit Backpapier ausgelegte Springformen von 18cm Durchmesser geben und glatt streichen.

Im vorgeheizten Ofen ca. 45-50 Minuten backen. 30 Minuten in der Form auskühlen lassen, erst dann den Formrand lösen. Die Böden mit Frischhaltefolie abdecken und über Nacht ruhen lassen.

Am nächsten Tag die Böden begradigen und je einmal waagerecht durchschneiden, sodass 4 Tortenböden entstehen

Für die Füllung die Sahne mit dem Sahnesteif und der Vanille steif schlagen. Die Mascarpone mit dem Frischkäse und dem Zucker verrühren und anschließend die steife Sahne unterheben. Mit Pfirsichsirup abschmecken.

Den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit der Mascarponecreme bestreichen. Dabei außen einen etwa 0,5cm Rand formen und die Mitte mit Pfirsichmarmelade befüllen. So weiter verfahren, bis alle 4 Böden gestapelt sind. Anschließend die Torte mit der restlichen Mascarponecreme einstreichen und glatt ziehen.

Für die Deko die Torte oben und am Rand mit Zuckerstreuseln bestreuen. Anschließend die vorbereiteten Karussellpferdchen mit dem Stiel in die Torte stecken und die Stiele oben mit der Girlande verbinden.

Guten Appetit!