Vanillekipferl | Ein Klassiker auf dem Plätzchenteller | Rezept

Vanillekipferl

Portionen 60 Stück

Zutaten

  • 200 g kalte Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Mehl

Außerdem:

  • Vanillezucker zum Wenden

Zubereitung

Die Butter in kleine Stücke schneiden und mit Puderzucker, Salz, Vanillemark, Mandeln und Mehl rasch zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig zu drei gleich großen Rollen formen, diese in Frischhaltefolie wickeln und über Nacht kalt stellen.

Am nächsten Tag den Backofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Teigrollen aus dem Kühlschrank nehmen, in etwa walnussgroße Stücke schneiden und zu Kipferl formen. Die fertigen Kipferl mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und nochmal 10-15 Minuten kalt stellen.

Die Kipferl auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Ofen 15-20 Minuten hellgelb backen. Kurz abkühlen lassen und noch warm in Vanillezucker wenden.

Die Vanillekipferl können in einer Blechdose mehrere Wochen aufbewahrt werden.

Fröhliches Naschen!