American Cheesecake mit Passionsfruchtspiegel | Rezept

American Cheesecake mit Passionsfruchtspiegel

für einen Cheesecake von 22 cm Durchmesser

Zutaten

Für den Boden:

  • 150 g zimmerwarme Butter
  • 150 g brauner Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL gemahlene Vanille
  • 300 g Mehl

Für die Füllung:

  • 450 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 120 g saure Sahne
  • 120 g Zucker
  • 3 Eier (M)
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 1/2 Bio-Zitrone (Schale)
  • 1 Prise Salz

Für den Passionsfruchtspiegel:

  • 3 Blatt Gelatine
  • 200 g Passionsfruchtpüree (ersatzweise Passionsfruchtsaft)

Außerdem:

  • 1 Eigelb
  • 2 Passionsfrüchte für die Deko
  • 300 g weiße Schokolade

Zubereitung

Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen und die Ränder einfetten.

Für den Boden die Butter mit dem Rohrzucker, Salz, Vanille und Mehl in einer Schüssel vermischen und mit den Händen zu groben Streuseln verarbeiten. Die Streusel in der Form verteilen, gut andrücken, dabei drauf achten, dass alle Stellen bedeckt sind. Den Boden im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene etwa 10 Minuten goldbraun backen. Dann mit Eigelb bestreichen und nochmals etwa 5 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und in der Form abkühlen lassen. Inzwischen die Backofentemperatur auf 150°C herunterschalten.

Für die Füllung den Frischkäse mit saurer Sahne, Zucker, Eiern, Vanille, Zitronenschale und Salz in einem hohen Rührbecher mit dem Stabmixer zu einer glatten Creme verrühren. Dabei darauf achten, keine Luft unterzumixen.

Die Füllung auf dem abgekühlten Boden verteilen. Den Kuchen im Ofen auf der mittleren Schiene 30-35 Minuten backen. Die Masse soll in der Mitte noch leicht wabbelig sein, ähnlich einem Wackelpudding – sie wird im Nachhinein noch fester.

Den Cheesecake in der Form auf einem Kuchengitter mindestens 2 Stunden bei Zimmertemperatur abkühlen lassen. Anschließend in den Kühlschrank stellen, bis der Passionsfruchtspiegel zubereitet ist.

Für den Spiegel die Gelatineblätter einzeln 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Das Passionsfruchtpüree in einem Topf erwärmen, die Gelatine ausdrücken und darin auflösen. Das Passionsfruchtgelee etwas abkühlen lassen und vorsichtig auf dem gekühlten Cheesecake verteilen. Den Kuchen zum Festwerden des Spiegels etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen und bis zum Servieren dort aufbewahren.

Für die Deko die weiße Schokolade über dem warmen Wasserbad schmelzen und mit einer Palette möglichst dünn und gleichmäßig auf einem Stück Backpapier verstreichen. Fest werden lassen, in Stücke brechen und den Cheesecake mit den Schokoladensplittern und den frischen Passionsfrüchten dekorieren.

Guten Appetit!

error:
Back to the top