Süße Pancake Tacos ohne Zucker | Geburtstags-Gewinnspiel

Süße Pancake Tacos | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Frühstücksinspiration gefällig? Ich hätte da ein paar köstliche gefüllte Pfannkuchen aka Pancake Tacos im Angebot. Ich persönlich brauche morgens ja immer was Süßes und da kommt mir so ein feiner Taco gerade recht. Und das Beste daran: das Rezept kommt komplett ohne Zucker aus!

Süße Pancake Tacos | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Als Füllung gibt’s Mandelmus, Banane, geröstete Mandelsplitter und mit Honig und Vanille marinierte Orangenfilets. Plus ein paar getrocknete Blüten für’s Auge 😉. Die Orangen am besten schon am Vorabend marinieren, dann geht am nächsten Morgen alles ratzfatz und ihr habt im Nullkommanix das köstlichste Frühstück gezaubert. Und nach so einem Start kann es ja nur ein großartiger Tag werden, oder?

Süße Pancake Tacos | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Den Teig habe ich ebenfalls mit Honig verfeinert und dazu noch etwas gemahlene Mandeln und eine leckere Gewürzmischung aus Zimt, Vanille, Orangen- und Zitronenschale hinzugegeben, sodass die Pancakes eine leicht orientalische Note bekommen. Bei den Zutaten sind der Phantasie natürlich wie immer keine Grenzen gesetzt!

Süße Pancake Tacos | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt, euer Frühstück mit süßen Tacos zu pimpen, und wissen wollt, woher ich die tollen Gewürzmischungen habe, dann scrollt mal weiter runter.

Süße Pancake Tacos | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Geburtstags-Gewinnspiel (sponsored Event)

Zu gewinnen gibt es heute nämlich je 1 x die Gewürzmischungen „Sweet Love“ und „Blüten Mix“ von Just Spices, mit denen ihr neben meinen Pancake Tacos so ziemlich jedes süße Gericht verfeinern könnt – von Kuchen über Milchreis bis zur heißen Schokolade.  Die Gewürze von Just Spices sind komplett ohne künstliche Geschmacksverstärker und frei von jeglichen Zusatzstoffen. 

Süße Pancake Tacos | La Crema Patisserie Food- und Backblog

An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Anna und Josie von Just Spices für die freundliche Zusammenarbeit!

So kannst du gewinnen:

  • Schreib mir einen Kommentar unter diesen Post und erzähle mir, wofür du die Gewürze gerne verwenden würdest! 
  • Wenn du mir bei FacebookInstagram oder Pinterest folgst oder den Newsletter abonnierst, bekommst du Extralose und erhöhst deine Gewinnchance. Schreibe dazu +FB, +IG, +PI oder +NL an das Ende deines Kommentars.

Teilnahmebedingungen:

  • Du bist älter als 18 Jahre und hast deinen festen Wohnsitz in Deutschland.
  • Du bestätigst mit deiner Teilnahme die Teilnahmebedingungen, die du hier ausführlich nachlesen kannst.
  • Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 06.05.2017 um 24 Uhr. Danach wird der/die Gewinner/in per Zufallsprinzip ausgelost und per E-Mail bzw. Facebook/Instagram Nachricht verständigt. Anschließend hat der/die Gewinner/in 48 Stunden Zeit, mir seine/ihre Adresse mitzuteilen. Bei Nichteinhaltung der Frist verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Pinterest und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier geht’s zum Rezept für die Pancake Tacos:

Read more

Doppelter Cheesecake mit Erdbeeren & Rhabarber | Geburtstags-Gewinnspiel

Doppelter Cheesecake mit Erdbeeren und Rhabarber | La Crema Food- und Backblog

Durch ihre ausgefeilte Kulinarik überzeugen die USA ja nicht gerade, aber Cheesecake können sie, soviel steht fest! Ich hab mir den amerikanischen Verwandten des guten alten Käsekuchens mal vorgenommen und ihn mit frischen Erdbeeren und leckerem Rhabarber aufgemotzt.

Doppelter Cheesecake mit Erdbeeren und Rhabarber | La Crema Food- und Backblog

Und warum nur einen Cheesecake machen, wenn man auch zwei haben und sie übereinander stapeln kann? Laut Originalrezept werden von diesem Kuchen 15 Leute satt, aber ich wage mal die Behauptung, dass er auch locker für die doppelte Personenmenge reicht, denn dieser Cheesecake ist wahrlich eine hochkalorische Bombe. Doch wenn kümmert das schon angesichts dieser herrlich cremigen Konsistenz, die beim Essen wortwörtlich auf der Zunge vergeht… mmmh…

Doppelter Cheesecake mit Erdbeeren und Rhabarber | La Crema Food- und Backblog

Ich für meinen Teil konnte das gute Stück nur in homöopathischen Dosen essen, aber vielleicht mangelt es mir auch einfach nur an Training, weil ich so selten Cheesecake backe 😉. Doch das wird sich ab sofort ändern! Wenn ihr wissen wollt, woher ich dieses tolle Rezept habe, dann scrollt mal fröhlich weiter runter. 

Doppelter Cheesecake mit Erdbeeren und Rhabarber | La Crema Food- und Backblog

Geburtstags-Gewinnspiel (sponsored Event):

Denn zu gewinnen gibt es diesmal zwei super schöne Tortenbücher, nämlich 1 x „Himmlische Kuchen“ von Hannah Miles, aus dem auch das Rezept für diesen leckeren Cheesecake stammt, und 1 x „Torten! Stilvoll und Ausgefallen“ von Moniek Rump, beide erschienen im Gerstenberg Verlag. Darin findet ihr zum einen tolle Rezeptideen und Inspiration für jeden Anlass – von der Hochzeitstorte bis zum Sonntagskaffee – und zum anderen jede Menge ausgefallene Deko Ideen für festliche Torten. 

Doppelter Cheesecake mit Erdbeeren und Rhabarber | La Crema Food- und Backblog

Wie ihr seht: Mitmachen lohnt sich! Vielleicht stehen diese beiden Schätze schon bald in eurem Bücherregal. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön an Katrin Schaper vom Gerstenberg Verlag für die freundliche Zusammenarbeit! 

So kannst du gewinnen:

  • Schreib mir einen Kommentar unter diesen Post und erzähle mir, welches Tortenrezept du unbedingt einmal ausprobieren möchtest! 
  • Wenn du mir bei FacebookInstagram oder Pinterest folgst oder den Newsletter abonnierst, bekommst du Extralose und erhöhst deine Gewinnchance. Schreibe dazu +FB, +IG, +PI oder +NL an das Ende deines Kommentars.

Teilnahmebedingungen:

  • Du bist älter als 18 Jahre und hast deinen festen Wohnsitz in Deutschland.
  • Du bestätigst mit deiner Teilnahme die Teilnahmebedingungen, die du hier ausführlich nachlesen kannst.
  • Das Gewinnspiel endet am Dienstag, den 02.05.2017 um 24 Uhr. Danach wird der/die Gewinner/in per Zufallsprinzip ausgelost und per E-Mail bzw. Facebook/Instagram Nachricht verständigt. Anschließend hat der/die Gewinner/in 48 Stunden Zeit, mir seine/ihre Adresse mitzuteilen. Bei Nichteinhaltung der Frist verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Pinterest und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier geht’s zum Rezept für den Cheesecake:

Read more

Ostereier Macarons | Geburtstags-Gewinnspiel

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Der Osterhase hat dieses Jahr Urlaub in Frankreich gemacht und etwas ganz Besonderes mitgebracht: feinste Ostereier Macarons mit fruchtiger Beeren-Ganache. Oh, là, là! Die machen sich sehr dekorativ auf der Ostertafel und schmecken noch dazu sündhaft lecker.    

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Das Geheimnis meiner unkonventionellen Ostereier: sowohl in den Schalen als auch in der Ganache ist gefriergetrocknetes Fruchtpulver verarbeitet. Denn das große Problem bei Macarons ist, dass die Füllung nicht zu viel Feuchtigkeit enthalten darf, da die Schalen sonst sehr schnell aufweichen und zäh werden. Deswegen ist es ziemlich schwierig, frische Früchte in der Füllung zu verarbeiten. Wie ihr vermutlich bereits wisst, liebe ich aber frische Früchte und versuche fast immer etwas Fruchtiges in meine Kreationen einzuarbeiten. 

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Fruchtpulver ist eine super Lösung für dieses Problem, denn durch das Gefriertrocknen wird den Früchten jegliches Wasser entzogen, sodass sie sich wunderbar in jegliche Macaron-Füllung einarbeiten lassen. Dadurch erhalten die Macarons etwas fruchtige Säure und sind nicht ganz so süß. Außerdem habe ich etwas Fruchtpulver in die Schalen eingearbeitet, sodass auch diese schön beerig schmecken. 

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Ich habe dieses Mal zum ersten Mal ein Rezept verwendet, bei dem die Macarons vor dem Backen nicht trocknen müssen und bin total begeistert! Diese Variante ist deutlich unkomplizierte, zeitsparender und führt zu ebenso tollen Ergebnissen. Ich kann euch nur empfehlen, es mal auszuprobieren. Und: fürchtet euch nicht! Macarons backen ist gar nicht so schwer, wie allgemein immer behauptet wird. Mit ein bisschen Übung, gelingen sie ganz einfach. 

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Geburtstags-Gewinnspiel (sponsored Event)

Damit auch ihr bald köstlich-fruchtige Macarons backen könnt, verlose ich zusammen mit frooggies 1 x das frooggies „Berry Bliss“-Set (mit je einer Packung Heidelbeer-, Himbeer-, Erdbeer- und Bananenfruchtpulver) samt Gymbag und Shaker. Die Fruchtpulver von frooggies sind 100% natürlich ohne zugesetzten Zucker oder sonstige Zusatzstoffe und eignen sich natürlich auch super für Smoothies und andere Leckereien.

Dank der schonenden Herstellung bleiben Geschmack, Nährstoffe und Farbe der Früchte bei der Verarbeitung erhalten. Vor allem im Winter, wenn es wenige frische regionale Früchte gibt, ist das Fruchtpulver meiner Meinung nach eine super Alternative! Ich habe es nun schon einige Male zum Backen verwendet und bin echt begeistert, wie vielseitig es sich einsetzen lässt. Und natürlich sieht so ein rotes Pülverchen auch zu Dekozwecken ziemlich schick aus. 😉

Ostereier Macarons | La Crema Patisserie Food- und Backblog

An dieser Stelle nochmal ein großes Dankeschön an die liebe Sarah von frooggies für die tolle Zusammenarbeit!

So kannst du gewinnen:

  • Schreib mir einen Kommentar unter diesen Post und erzähle mir, wofür du das Fruchtpulver gerne verwenden würdest!
  • Wenn du mir bei FacebookInstagram oder Pinterest folgst oder den Newsletter abonnierst, bekommst du Extralose und erhöhst deine Gewinnchance. Schreibe dazu +FB, +IG, +PI oder +NL an das Ende deines Kommentars.

Teilnahmebedingungen:

  • Du bist älter als 18 Jahre und hast deinen festen Wohnsitz in Deutschland.
  • Du bestätigst mit deiner Teilnahme die Teilnahmebedingungen, die du hier ausführlich nachlesen kannst.
  • Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 22.04.2017 um 24 Uhr. Danach wird der/die Gewinner/in per Zufallsprinzip ausgelost und per E-Mail bzw. Facebook/Instagram Nachricht verständigt. Anschließend hat der/die Gewinner/in 48 Stunden Zeit, mir seine/ihre Adresse mitzuteilen. Bei Nichteinhaltung der Frist verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Pinterest und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier geht’s zum Rezept für die Ostereier Macarons:

Read more

Französische Cannelés | Geburtstags-Gewinnspiel

Französische Cannelés | Mini Gugelhupf | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Habt ihr schon mal Cannelés (bordelais) probiert?  Die kleinen Kuchen sind eine französische Spezialität aus Bordeaux, die traditionell in kleinen Kupferformen gebacken werden. Der Teig ist sehr dünn – beinahe wie Pfannkuchenteig – und wird sehr heiß gebacken bzw. „gegrillt“, sodass die äußere Teigschicht beim Backen karamellisiert und eine herrlich knusprige Hülle entsteht. Da ich keine typischen Cannelés-Formen besitze, habe ich einfach normale Mini-Gugelhupfformen verwendet und auch das hat wunderbar geklappt. Bei mir kommen die Cannelés dieses Jahr zum Osterbrunch auf den Tisch und werden österlich im Eierkarton serviert. 

Französische Cannelés | Mini Gugelhupf | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Zum Backen habe ich eine normale Metallbackform für Mini-Gugelhupfe und eine etwas größere Silikonbackform verwendet und beide Formen bei der gleichen Temperatur gleich lange gebacken. Daher sind die größeren Cannelés aus der Silikonform etwas heller, als die kleineren aus der Metallform. Die kleinen sehen zwar ziemlich dunkel aus, das ist aber nicht weiter schlimm, denn innen bleiben sie trotzdem schön weich und entwickeln nur außen eine knackige Kruste durch den karamellisierten Zucker. Mir persönlich haben die dunklen sogar etwas besser geschmeckt. 

Französische Cannelés | Mini Gugelhupf | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Der Name Cannelés ist übrigens von den Rillen der traditionellen Form abgeleitet („cannelure“ ist französisch für „Rille“). Der Teig möchte gerne eine Nacht seine Ruhe haben, bevor er in den heißen Ofen kommt und dann muss plötzlich alles ganz schnell gehen: Die Cannelés müssen möglichst bald gegessen werden, denn wenn sie einige Stunden lagern, weicht die karamellisierte Kruste auf und das Ganze bekommt eine unschöne zähe Konsistenz. Aber sie sind so lecker, dass sie sowieso nicht besonders lange überleben! 😉

Französische Cannelés | Mini Gugelhupf | La Crema Patisserie Food- und Backblog

Geburtstags-Gewinnspiel (sponsored Event):

Bis Dienstag habt ihr die Chance, das Backbuch „Süßer Zauber. 75 Leckereien von Krumelurer bis Lemon Shortbread“ von Marie Langenau zu gewinnen, das erst kürzlich im Christian Verlag erschienen ist. Neben dem Cannelés Rezept, findet ihr darin jede Menge tolle Ideen und Inspirationen, um euch die Nachmittage zu versüßen. An dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an Florian Lohner vom Christian Verlag für die freundliche Zusammenarbeit.

Französische Cannelés | Mini Gugelhupf | La Crema Patisserie Food- und Backblog

So kannst du gewinnen:

  • Schreib mir einen Kommentar unter diesen Post und erzähle mir, was du dieses Jahr zu Ostern backen möchtest!
  • Wenn du mir bei Facebook, Instagram oder Pinterest folgst oder den Newsletter abonnierst, bekommst du Extralose und erhöhst deine Gewinnchance. Schreibe dazu +FB, +IG, +PI oder +NL an das Ende deines Kommentars.

Teilnahmebedingungen:

  • Du bist älter als 18 Jahre und hast deinen festen Wohnsitz in Deutschland.
  • Du bestätigst mit deiner Teilnahme die Teilnahmebedingungen, die du hier ausführlich nachlesen kannst.
  • Das Gewinnspiel endet am Dienstag, den 18.04.2017 um 24 Uhr. Danach wird der/die Gewinner/in per Zufallsprinzip ausgelost und per E-Mail bzw. Facebook/Instagram Nachricht verständigt. Anschließend hat der/die Gewinner/in 48 Stunden Zeit, mir seine/ihre Adresse mitzuteilen. Bei Nichteinhaltung der Frist verfällt der Gewinn und es wird neu ausgelost.
  • Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook, Instagram oder Pinterest und wird in keiner Weise von diesen gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Hier geht’s zum Rezept für die Cannelés:

Read more

Wir feiern 1 Jahr La Crema! | Großes Geburtstags-Gewinnspiel (sponsored Event)

Es gibt einen Grund zum Feiern! Vor ziemlich genau einem Jahr, am 17. April 2016, ging mein allererster Blogpost auf La Crema Patisserie online. Was „damals“ mit einer fixen Idee begann, hat sich mittlerweile zu einem festen Bestandteil meines Alltags entwickelt. Als ich damals mein allererstes Rezept in den digitalen Raum abfeuerte, hatte noch keine Ahnung, wieviel Spaß mir das Bloggen machen würde (und auch nicht, wie verdammt viel Arbeit so ein Blog ist, um ehrlich zu sein). Auch, wenn sich seit dem Bloggen die Zeitspanne zwischen Fertigstellung und Verzehr zuweilen ins Unerträgliche ausdehnt, weil die Damen und Herren Gebäckstücke erst noch von ihrer besten Seite abgelichtet werden wollen.

Geburtstags-Gewinnspiel

Wenn ich abends nach einem langen Arbeits- oder Unitag nach Hause komme, ist das Backen meine liebste Art der Meditation um runterzukommen und mich zu entspannen. Während Andere auf dem Sofa liegen und fernsehen, stehe ich in meiner winzigen 4-Quadratmeter-Küche und erfreue mich an der optimalen Konsistenz meines Eischnees. Und wenn ich doch mal auf dem Sofa liege, dann gucke ich keine Netflix-Serien, sondern YouTube Videos über die neuesten Tortentrends (nicht selten so exzessiv, dass mein Schlafrhythmus darunter leidet). Merkwürdig, aber wahr. Durch das Bloggen habe ich dankenswerterweise herausgefunden, dass ich nicht die einzige Merkwürdige bin. Jeden Tags aufs Neue begeistern mich die vielen kreativen Einfälle, Ideen und Kreationen da draußen und ich bin sehr froh, durch das Bloggen so viele tolle gleichgesinnte Köpfe kennengelernt zu haben. 

Vor allem aber möchte ich mich bei euch, meinen Leserinnen und Lesern, für all die lieben Kommentare und Komplimente bedanken, die mich tagtäglich offline im realen Leben und online über den Blog und meine Social Media Kanälen erreichen. Mitunter fühlt man sich im anonymen Internet doch ganz schön einsam, weil man gar nicht richtig mitverfolgen kann, ob und von wem die mühsam erstellten Artikel denn überhaupt gelesen werden. Umso schöner ist es dann, so viel tolles Feedback zu bekommen, das zeigt, dass sich doch ein paar Leute für meine nächtlichen Backeskapaden interessieren 😉. In diesem Sinne: Hoch die Tassen! Auf viele weitere Jahre „La Crema“ und auf euch! 

Mein Dankeschön an euch: großes Geburtstags-Gewinnspiel

Kommen wir dann jetzt zum wichtigsten Punkt der Tagesordnung: So ein Geburtstag muss natürlich ausgiebig gefeiert werden! Und was wäre eine Geburtstagsparty ohne Geschenke? Den ganzen April über wird es daher auf dem Blog ein großes Geburtstags-Gewinnspiel geben: jeden Mittwoch und Sonntag geht ein neuer Blogpost online und ihr habt die Chance, einen von vielen Preisen rund ums Thema Torten & Backen im Gesamtwert von über 300 € zu gewinnen! Was ihr dafür tun müsst, wird in den jeweiligen Posts noch einmal genau erklärt. 

Geburtstags-Gewinnspiel

Mit an Bord für mein Geburtstags-Gewinnspiel habe ich diese tollen Kooperationspartner: NOGALLERY, Cardin Deko, Kolibris Vanilla, den Christian VerlagFrooggies, den Brandstätter Verlag, Coledampfs CulturCentrum, den Gerstenberg Verlag und Just Spices.  Los geht es am nächsten Sonntag, den 2. April mit der ersten Gewinnauslosung! Es sind jede Menge supertolle Preise dabei, also schaut auf jeden Fall vorbei und abonniert mich bei Instagram oder Facebook, um nichts zu verpassen!

Zu einem kleinen fotografischen Rückblick auf das letzte Jahr geht’s mit einem Klick:

Read more