Vanillekipferl | Ein Klassiker auf dem Plätzchenteller

Vanillekipferl | Ein Klassiker auf dem Plätzchenteller | Rezept

Es gibt Plätzchen, die müssen einfach jedes Jahr auf dem Plätzchenteller liegen und Vanillekipferl gehören ohne Frage dazu. Das wird nicht diskutiert! Auch wenn ich es mir nicht so recht eingestehen will, bin ich nämlich ein sehr traditionsverbundener Mensch. Heute nicht mehr so stark wie noch vor 10 Jahren, aber an Weihnachten müssen bestimmte Parameter einfach eingehalten werden. 

Vanillekipferl | Ein Klassiker auf dem Plätzchenteller | Rezept

Dazu gehören z.B. ein Weihnachtsbaum, ein Adventskranz und -kalender, Plätzchen backen und noch so einiges mehr. Absolute Muss-Plätzchensorten sind jedes Jahr: Zimtsterne, Vanillekipferl, Butterspritzgebäck, Lebkuchen und Schwarz-Weiß-Gebäck. Da stelle ich mich auch beim ärgsten Stress noch nachts um 22 Uhr in die Küche und werfe den Ofen an. Habt ihr auch solche Traditionsplätzchen?

Vanillekipferl | Ein Klassiker auf dem Plätzchenteller | Rezept

Immerhin bin ich mittlerweile schon deutlich flexibler geworden was die Menüplanung und den festlichen Rahmen angeht – als Kind musste es bei mir dagegen jedes Jahr der gleiche Adventskalender, der gleiche Baumschmuck und das gleiche Essen zu Weihnachten sein. Auch nur der kleinste Änderungsvorschlag seitens der anderen Familienmitglieder war von vorneherein kläglich zum Scheitern verurteilt. 

Vanillekipferl | Ein Klassiker auf dem Plätzchenteller | Rezept

Jetzt aber zurück zum Thema: Vanillekipferl. Und natürlich nur mit echter Vanille, lasst den Vanillinzucker bloss links liegen im Supermarktregal, denn geschmacklich liegen Welten dazwischen. Manche sollen es ja als nervig empfinden, aber ich finde, das Kipferl formen hat etwas meditatives. Nach dem Backen müssen die feinen Dinger noch heiß in Vanillezucker gewälzt werden – aber mit Gefühl, denn warm sind sie noch sehr zerbrechlich.

Vanillekipferl | Ein Klassiker auf dem Plätzchenteller | Rezept

Mein liebstes Rezept für herrlich mürbe Vanillekipferl, die auf der Zunge zergehen, findet ihr weiter unten und ich wünsche fröhlichstes Nachbacken! 

Read more