Orangen-Rosmarin-Torte | Herbstliche Waldtorte

Semi-naked Orangen-Rosmarin-Torte mit Waldtieren | Rezept

Kennt ihr die Kinderbuch-Serie „Als die Tiere den Wald verließen“ von Colin Dann?  Das war in meiner Kindheit eines meiner Lieblingsbücher, an das ich denken musste, als ich diese Orangen-Rosmarin-Torte kredenzt habe.  Zum 50. Geburtstag meiner Tante habe ich mir dieses herbstliche Törtchen mit Waldtieren überlegt und hatte mal Lust auf eine etwas andere Geschmackskombination. 

Semi-naked Orangen-Rosmarin-Torte mit Waldtieren | Rezept

Das Torten-Brainstorming ergab dann einen saftigen Marzipan-Orangen-Teig, der mit frischem Orangensaft und -likör getränkt und mit einer Rosmarin-Mascarpone-Creme gefüllt wird. Die Mischung ergibt eine fruchtig-herbe Torte mit einer feinen Rosmarin-Note – super lecker und mal etwas Abwechslung auf der Zunge! 

Semi-naked Orangen-Rosmarin-Torte mit Waldtieren | Rezept

Da es eine Waldtorte werden sollte, habe ich sie von außen in der semi-naked Optik belassen, was fast aussieht wie ein Birkenstamm, oder? Für die Deko habe ich Gummitiere von Schleich (noch eine Kindheitserinnerung!) und ein paar frische Rosmarin-Zweige verwendet.

Semi-naked Orangen-Rosmarin-Torte mit Waldtieren | Rezept

Ich bin immer noch ganz verliebt in dieses Törtchen, vor allem weil die Deko so einfach gemacht ist und dabei sooo hübsch aussieht! Für Herbstkinder auf jeden Fall das perfekte Geburtstagsgeschenk 😉

Semi-naked Orangen-Rosmarin-Torte mit Waldtieren | Rezept

Hier geht’s weiter zum Rezept für die Orangen-Rosmarin-Torte:

Read more