Lebkuchentorte mit Bratapfel-Mascarpone-Füllung

Lebkuchentorte mit Bratapfel-Mascarpone-Füllung | Rezept

Ihr braucht ganz dringend noch eine Dessert-Inspiration für’s Weihnachtsessen oder eine Rezeptidee für den weihnachtlichen Kaffeeklatsch? Wie wäre es statt Plätzchen mal mit einer ausgewachsenen Weihnachtstorte? Eine festliche Lebkuchentorte mit einer köstlichen Bratapfel-Mascarpone-Füllung hätt‘ ich im Angebot. 

Lebkuchentorte mit Bratapfel-Mascarpone-Füllung | Rezept

Ich habe heute meine letzten vorweihnachtlichen Amtshandlungen vollbracht, die Wohnung geputzt, die letzten Geschenke eingepackt und meine Plätzchen unter die Leute gebracht. Jetzt freue ich mich einfach nur auf eine Woche Ausspannen und Nichtstun in der Heimat – und natürlich auf das viele leckere Essen! Denn seien wir doch mal ehrlich: so richtige Besinnlichkeit kommt in der ganzen Vorweihnachtshektik ja leider doch nie so richtig auf…

Lebkuchentorte mit Bratapfel-Mascarpone-Füllung | Rezept

Umso mehr sollte man die ruhige Zeit zwischen den Jahren nutzen, um ein wenig zur Ruhe zu kommen. Und Törtchen zu backen. Diese Lebkuchentorte vereint gleich mehrere Desserts in einem: besagte Lebkuchen, eine lockere Mascarponecreme und eine leckere Bratapfel-Füllung, die sich Innendrin versteckt. Und sie eignet sich hervorragend als Resteverwertung für all jene Plätzchen, die es in diesem Jahr leider nicht unter den Weihnachtsbaum geschafft haben. 

Lebkuchentorte mit Bratapfel-Mascarpone-Füllung | Rezept

Ich lege jetzt erstmal eine kleine Backpause ein und melde mich dann im Januar in (hoffentlich) aller Frische zurück. Bis dahin wünsche ich euch schöne, entspannte Tage mit euren Liebsten, viel Ruhe und gutes Essen und natürlich einen guten Rutsch ins neue Jahr 2018! Habt es fein, ihr Lieben!

Lebkuchentorte mit Bratapfel-Mascarpone-Füllung | Rezept

Hier geht’s zum Rezept für die Lebkuchentorte mit Bratapfel-Mascarpone-Füllung:

Read more

Orangen-Rosmarin-Torte | Herbstliche Waldtorte

Semi-naked Orangen-Rosmarin-Torte mit Waldtieren | Rezept

Kennt ihr die Kinderbuch-Serie „Als die Tiere den Wald verließen“ von Colin Dann?  Das war in meiner Kindheit eines meiner Lieblingsbücher, an das ich denken musste, als ich diese Orangen-Rosmarin-Torte kredenzt habe.  Zum 50. Geburtstag meiner Tante habe ich mir dieses herbstliche Törtchen mit Waldtieren überlegt und hatte mal Lust auf eine etwas andere Geschmackskombination. 

Semi-naked Orangen-Rosmarin-Torte mit Waldtieren | Rezept

Das Torten-Brainstorming ergab dann einen saftigen Marzipan-Orangen-Teig, der mit frischem Orangensaft und -likör getränkt und mit einer Rosmarin-Mascarpone-Creme gefüllt wird. Die Mischung ergibt eine fruchtig-herbe Torte mit einer feinen Rosmarin-Note – super lecker und mal etwas Abwechslung auf der Zunge! 

Semi-naked Orangen-Rosmarin-Torte mit Waldtieren | Rezept

Da es eine Waldtorte werden sollte, habe ich sie von außen in der semi-naked Optik belassen, was fast aussieht wie ein Birkenstamm, oder? Für die Deko habe ich Gummitiere von Schleich (noch eine Kindheitserinnerung!) und ein paar frische Rosmarin-Zweige verwendet.

Semi-naked Orangen-Rosmarin-Torte mit Waldtieren | Rezept

Ich bin immer noch ganz verliebt in dieses Törtchen, vor allem weil die Deko so einfach gemacht ist und dabei sooo hübsch aussieht! Für Herbstkinder auf jeden Fall das perfekte Geburtstagsgeschenk 😉

Semi-naked Orangen-Rosmarin-Torte mit Waldtieren | Rezept

Hier geht’s weiter zum Rezept für die Orangen-Rosmarin-Torte:

Read more

Birne-Helene-Törtchen mit karamellisierten Birnenblättern

Birne-Helene-Törtchen mit karamellisierten Birnenblättern | Rezept

Birnen sind ja etwas Feines. Vor allem, wenn sie von Mousse au Chocolat eingehüllt zwischen zwei Schokoladenbiskuitböden liegen. Viel besser als in diesen Birne-Helene-Törtchen kann sich so eine Birne also eigentlich gar nicht präsentieren. Ein herbstliches Träumchen sag ich euch!

Birne-Helene-Törtchen mit karamellisierten Birnenblättern | Rezept

Besagte Törtchen waren übrigens Teil des Desserts bei unserem letzten Süß & Salzig Dinnerevent. Eigentlich hatte ich auch gar nicht vor, das Rezept zu posten, aber dann war die Nachfrage plötzlich so groß, dass ich es nun doch herausrücke 😉 . Voilà, hier ist es! Zugegebenermaßen ist es nicht gerade kurz gehalten, aber es hat ja auch niemand behauptet, dass es einfach wäre, hihi… Die Mühe lohnt sich aber definitiv! Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken! 

Birne-Helene-Törtchen mit karamellisierten Birnenblättern | Rezept

Hier geht’s zum Rezept für die Birne-Helene-Törtchen:

Read more

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept nach Matthias Ludwigs

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept

Heute habe ich mal wieder ein feines Törtchen für euch, das leicht exotisch daher kommt: ein luftiges Himbeer-Zitronengras-Törtchen nämlich. Das Rezept stammt mal wieder – wie könnte es anders sein – von meinem Patisserie-Guru Matthias Ludwigs. Seine Kreationen schmecken einfach immer großartig!

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept

Ich finde besonders den gefleckten Biskuitrand mit Himbeerstückchen ausgesprochen hübsch und mal was anderes. Innen drin verbirgt sich eine luftige Himbeermousse „mit Schuss“ und eine Zitronengrascreme als Kern. Abgerundet wird das ganze von einem fruchtigen Himbeerspiegel und ein paar frischen Beeren. 

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept

Ursprünglich ist das Rezept für viele kleine Törtchen gedacht, aber da es bei mir eine Geburtstagstorte werden sollte, habe ich es zu einer Torte mit 20 cm Durchmesser abgewandelt. Frisches Zitronengras bekommt ihr übrigens in Asia-Läden und teilweise auch in der Obstabteilung in gut sortierten Supermärkten.

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept

Die Kombination aus süßer Himbeermousse und der erfrischenden Zitronengras-Note ist super lecker und zaubert euch im Nullkommanix den Sommer auf die Kaffeetafel!

Himbeer-Zitronengras-Törtchen | Rezept

Hier geht’s auf direktem Wege zum Rezept für das Himbeer-Zitronengras-Törtchen:

Read more

Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen

Semi-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen | Rezept

Nach langer, langer Blogabstinenz bedingt durch mein momentan etwas turbulentes Leben, komme ich heute mit einer richtigen Kracher-Torte zurück! Gestatten, meine semin-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen und Karamell Drip und Karamellbruch-Deko und überhaupt und sowieso. 

Semi-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen | Rezept

Innendrin versteckt sich eine feine Halbbitter-Ganache, knusprige geröstete Haselnüsse und eine leckere Karamell-Sauce. Ich mache ja nicht oft Schokoladen-Torten, aber wenn, dann richtig! Und ich liebe Karamell, weil es so super vielseitig ist und man mit ganz einfachen Mitteln eine sehr effektvolle Tortendeko daraus machen kann. Alles was man dafür braucht ist Zucker, ein Topf und etwas Backpapier.

Semi-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen | Rezept

Super leckere Haselnüsse bekommt ihr übrigens schon geschält und geröstet in türkischen Supermärkten, hier in Berlin zum Beispiel bei Eurogida. Ich kann davon gar nicht genug kriegen! Zusammen mit der Schokolade ergibt sich eine tolle Geschmackskombination, die der Torte den zusätzlichen Crunch gibt.

Semi-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen | Rezept

Wie immer habe ich die Biskuitböden und die Ganache-Füllung schon am Vortrag vorbereitet und die Torte dann am zweiten Tag gefüllt und zusammen gesetzt. Die Karamell-Deko solltet ihr aber erst kurz bevor ihr sie an der Torte anbringt zubereiten, da Karamell, wenn es an der Luft liegt, sehr schnell klebrig wird.

Semi-naked Ombre Schoko-Karamell-Torte mit gerösteten Haselnüssen | Rezept

Hier geht’s zum Rezept für die Ombre Schoko-Karamell-Torte und auf direktem Weg in den Schokohimmel:

Read more