Sommerliche Buchteln mit selbstgemachter Johannisbeermarmelade von Pottgewächs | La Crema Sommerfest 2017

Sommerliche Buchten mit Johannisbeermarmelade | Rezept

Hallo ihr Lieben, heute darf ich die liebe Katti alias Pottgewächs zum Sommerfest bei mir auf dem Blog begrüßen. Und sie hat euch etwas sehr Fluffiges mitgebracht: Buchteln in der Sommerausgabe – gefüllt mit selbst gemachter Johannisbeermarmelade. Köstlich, oder? Beim Lesen von Kattis Blog kommen bei mir immer Heimatgefühle auf. Worüber sie schreibt und warum sie sich für dieses Rezept entschieden hat, erzählt sie euch gleich selbst:

Sommerliche Buchten mit Johannisbeermarmelade | Rezept

Ein sommerliches Glück auf! Als Elena mich fragte, ob ich Teil ihres Sommerfestes sein möchte, gab es für mich nur eine Antwort: Ja klar! Nach kurzer Themennachfrage, gibt es als einzige Vorgaben: sommerlich und süß. Das kann ich!!!

Sommerliche Buchten mit Johannisbeermarmelade | Rezept

Ich bin Katti, ein Kind des Ruhrpotts und blogge auf Pottgewächs. Auf meinem Blog findet ihr alles, was mit Herd und Seele zu tun hat. Aber auch ein paar Auswärtsbesuche sind dabei. Langjährige Schrebergarten-Erfahrung hat mich gelehrt, Lebensmittel bewusster wahrzunehmen.

Sommerliche Buchten mit Johannisbeermarmelade | Rezept

Ich versuche, soweit es möglich ist, regional und saisonal zu backen bzw. zu kochen. Es gibt einfach nichts Besseres. Deswegen ist mein Rezept zum Sommerfest auch sowas von saisonal und regional. Es gibt gefüllte Buchteln mit selbst gemachter Johannisbeermarmelade.

Sommerliche Buchten mit Johannisbeermarmelade | Rezept

Hier geht’s zum Rezept für die sommerlichen Buchteln:

Sommerliche Buchten mit Johannisbeermarmelade | Rezept
5 von 1 Bewertung
Drucken

Sommerliche Buchteln mit Johannisbeermarmelade

Rezept von Pottgewächs 

Portionen 12 Stück

Zutaten

Für die Buchteln:

  • 200 ml Milch
  • 75 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 Ei
  • 12 TL Johannisbeermarmelade

Außerdem:

  • Butter zum Einfetten und Bestreichen
  • Puderzucker

Zubereitung

Als Erstes die Butter mit der Milch erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Dann das Mehl in eine Schüssel sieben. Zucker, Salz, Vanillezucker und die Trockenhefe dazu und miteinander vermischen. Dann die Butter-Milch-Mischung und das Ei hinzugeben und gut miteinander verkneten. Sobald sich der Teig vom Schüsselrand löst, ist er fertig. Sollte er noch etwas klebrig sein, einfach ein bisschen Mehl dazugeben. Dann für ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Währenddessen eine Springform oder ähnliches einfetten. Den Teig auf einer bemehlten Fläche kurz durchkneten, zu einer ca. 30 cm großen Rolle formen und in ca. 12 Scheiben schneiden. Dann je 1 TL Johannisbeermarmelade in die Mitte und zu einer Kugel formen. Die gefüllten Teigkugeln nebeneinander in die Form setzen und nochmals 20 Minuten abgedeckt gehen lassen.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Buchteln mit geschmolzener Butter bestreichen und für ca. 25 Minuten auf mittlere Schiene in den Backofen. Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen und genießen!

MerkenMerken

MerkenMerken

2 thoughts on “Sommerliche Buchteln mit selbstgemachter Johannisbeermarmelade von Pottgewächs | La Crema Sommerfest 2017

  1. Liebe Elena,
    ein ganz tolles Event! Ich habe mich sehr gefreut ein Teil davon zu sein. Bin schon auf alle Rezepte, die da noch kommen gespannt 🙂

    Fühl dich gedrückt
    Katti

  2. Das ist doch mal ein gelungener Auftakt zum Sommerfest und sieht einfach nur köstlich aus! Abgesehen davon finde ich, die Buchteln sind das perfekte Frühstück für einen kühlen Sommermorgen… Haben wir ja meist hierzulande;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.