Ice-Cream Cookie Sandwiches von Extraportion | La Crema Sommerfest 2017

Ice-Cream Cookie Sandwiches | Rezept
Meine heutige Sommerfest-Gastbloggerin ist die liebe Stefanie von Extraportion, die ein paar köstliche Ice-Cream Cookie Sandwiches mitgebracht hat. Knusprige Schokokekse und cremiges Himbeereis – was braucht man mehr zum Glücklichsein? Und das Beste: Für dieses superschnelle Himbeereis braucht ihr noch nicht mal eine Eismaschine! Ich habe Steffis Blog vor einiger Zeit auf Instagram entdeckt und erfreue mich seitdem jedes Mal an ihren wunderschönen Fotos und den köstlichen süßen und herzhaften Rezepten. Was sie neben ihrem Blog sonst noch so treibt, erzählt sie euch jetzt selbst:
 
Ice-Cream Cookie Sandwiches | Rezept
 
Hallo ihr Lieben,  ich bin Stefanie und wohne mit meinen beiden Jungs und meinem (bald) Ehemann in Oberösterreich, wo wir gemeinsam einen Bauernhof betreiben.  Auf unseren Wiesen tummeln sich täglich 1.500 Hühner und 26 Schafe – alles in biologischer Freilandhaltung. Bei uns gibt es oft vegetarische oder auch vegane Gerichte – wir sind zwar Fleischesser, aber lieber nur einmal in der Woche, dafür gibt es hochwertiges Fleisch aus der Region.
 
Ice-Cream Cookie Sandwiches | Rezept
 

Hauptberuflich bin ich Krankenschwester, aber ich liebe Kochen und Backen, was meine Männer natürlich umso mehr freut, denn sie werden tagtäglich mit Leckereien verwöhnt. Für das Rezept Cookie Sandwiches mit Himbeereis musste ich nicht lange Überlegen, denn meine Jungs lieben Kekse und Eis sowieso, weshalb es für uns eine perfekte Kombi im Sommer ist!

Hier geht’s zum Rezept für die Ice-Cream Cookie Sandwiches:

Ice-Cream Cookie Sandwiches | Rezept
Drucken

Ice-Cream Cookie Sandwiches

Rezept von Extraportion

Portionen 10 Stück

Zutaten

Für die Schokokekse:

  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Mehl
  • 40 g brauner Zucker
  • 40 g Zucker
  • 20 g Kakaopulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Messerspitze Backpulver

Für das Himbeereis:

  • 200 g gefrorene Himbeeren
  • 2-3 EL Puderzucker
  • 125 ml Sahne

Zubereitung

Butter und Zucker cremig schlagen. Mehl, Kakao, Salz und Backpulver mischen und mit der restlichen Masse gut verrühren. Am besten verwendet man einen Mixer mit Knethaken, da es ein sehr fester Teig wird. Am Schluss gehackte Schokolade untermischen. Aus dem Teig Kugeln formen auf ein Blech geben (Abstand lassen!) und ganz leicht flach drücken. Bei 180°C circa 8-10 Minuten backen. Kekse vollständig auskühlen lassen.

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine ganz kurz zu einer homogenen Masse mixen. Gleich servieren. Falls das Eis beim Mixen zu weich geworden ist, einfach nochmal kurz in den Gefrierschrank stellen.

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.