Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit

Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Dieses Wochenende hatte ich endlich mal wieder die Zeit und Muße, eine etwas aufwendigere Torte zu kreieren und herausgekommen ist diese wunderbare Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit. Und das kam so: Ich war für ein paar Tage auf Heimaturlaub bei meiner Mutter in Köln und hatte mich eigentlich auf sonnige Stunden in ihrem tollen Garten eingestellt. Leider hat mir das Kölner Wetter aber einen Strich durch die Rechnung gemacht, denn es regnete quasi vier Tage lang durch. Wo ist nur der Sommer abgeblieben? War also nix mit Sonnenbaden.

Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Aber: die Himbeersträucher im Garten zeigten sich vom Regen wenig beeindruckt und hatten schon jede Menge reife Früchtchen vorzuweisen. Also habe ich mir ein paar Schüsseln geschnappt und in einer kurzen Regenpause die Himbeerernte eröffnet. Der Ertrag landete dann bald darauf – gebettet auf Mousse au Chocolat – in und auf diesem leckeren Törtchen.

Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Ich liebe die Kombination von Schokolade und Himbeeren und die süß-saure Note, die sich daraus ergibt. Der Mandelbiskuit rundet das Ganze dann noch wunderbar ab. Persönlich bin ich überhaupt keine Freundin von Buttercreme & co. und verwende in meinen Torten gerne so viele frische Früchte wie möglich. Die Idee mit der gefrorenen Fruchteinlage (siehe Rezept) ist eine super Möglichkeit, ganz viel Frucht in die Torte zu packen, ohne dass diese an Stabilität verliert. Eingebettet in die Schokomousse, sieht man die Fruchteinlage erst beim Anschneiden der Torte, was einen sehr schönen optischen Überraschungseffekt ergibt.

Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Bei diesem Rezept wollte ich wirklich so viel Himbeeraroma wie möglich in der Torte unterbringen und habe daher zum ersten Mal auch eine Handvoll Beeren in den Biskuitboden gegeben. Es hat wunderbar geklappt und das Beerenaroma harmonierte super mit den Mandeln im Teig.

Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Alles in allem also eine tolle Sommer-Torte, die, denke ich, so ziemlich jeden Geschmack treffen wird. Denn wer mag schon keine Himbeeren und Schokolade? Gut durchgekühlt ist die Torte sehr erfrischend und durch den hohen Fruchtanteil gar nicht so mächtig wie sie aussieht.

Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Seid ihr neugierig geworden?

Hier geht’s zum Rezept:

Zutaten Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Zutaten für die Himbeere-Schoko-Torte (für eine Form mit 28cm Durchmesser):

Für den Mandelbiskuit:

  • 3 Eier
  • 100 gr Zucker
  • 120 gr gemahlene Mandeln (geschält)
  • 20 gr Speisestärke
  • 30 gr Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Handvoll frische Himbeeren

Für die Himbeer-Fruchteinlage:

  • 320 gr Himbeeren (TK oder frisch)
  • 60 ml Wasser
  • 40 gr Zucker
  • 6 Blätter Gelatine
  • evtl. 1 Schuss Himbeerlikör (oder anderer Beerenlikör)

Für die Schokoladenmousse:

  • 300 gr Sahne
  • 100 gr Vollmilch-Schokolade
  • 50 gr Zartbitter-Schokolade
  • 2 Eier
  • 4 Blätter Gelatine

Außerdem:

  • ca. 300 gr frische Himbeeren zum Belegen und Verzieren

Zubereitung:

Für die Fruchteinlage die Gelatine-Blätter einzeln in kaltes Wasser einlegen. Anschließend die Himbeeren mit dem Wasser und dem Zucker in einen Topf geben und aufkochen. Etwa 5 Minuten köcheln lassen und vom Herd nehmen. Eventuell mit einem Schuss Himbeerlikör abschmecken. Die Gelatine-Blätter gut ausdrücken und in der noch heißen Flüssigkeit auflösen (die Flüssigkeit darf dabei nicht mehr kochen!). Umrühren, damit sich die Gelatine gleichmäßig verteilt. Das Ganze in eine mit Backpapier ausgekleidete Form geben, die im Durchmesser etwa 2-3cm kleiner ist, als die Form, in welcher der Teig gebacken wird. Bei einer 28cm-Form nehmt ihr für die Fruchteinlage dementsprechend eine 26cm-Form. Die Form für mindestens eine Stunde in die Tiefkühltruhe stellen (darauf achten, dass sie gerade steht, damit die Fruchteinlage am Ende gleichmäßig dick ist!).

Zubereitung Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Für den Mandelbiskuit den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Eier trennen. Das Eigelb mit etwas kaltem Wasser und der Hälfte des Zuckers cremig weiß aufschlagen (ca. 4-6 Minuten lang). Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen, den restlichen Zucker einrieseln lassen und unterrühren. Das steife Eiweiß auf das Eigelb geben; Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und über die Eimischung sieben. Alles mit einem Schneebesen vorsichtig vermischen. Zuletzt die Mandeln vorsichtig unterheben. Eine Handvoll Himbeeren mit den Händen grob „zerpflücken“ und ebenfalls vorsichtig unterheben. Den Teig in eine vorbereitete Springform geben, glatt streichen und auf der mittleren Schiene des Backofens für 20-25 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!).

Zubereitung Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Den fertigen Biskuit auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen. Anschließend einen Tortenring eng darum legen. Einige Himbeeren mit einem scharfen Messer halbieren und den Rand der Springform rundherum damit auslegen wie auf dem Foto.

Zubereitung Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog.

Für die Schokomousse die Gelatine-Blätter wieder einzeln in kaltem Wasser einweichen. Die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen und beiseite stellen. Die Sahne steif schlagen. Die beiden Eier über dem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen (Achtung: das Wasser darf nicht zu heiß sein, weil die Eier sonst gerinnen). Die Gelatine gut ausdrücken und in der warmen Eiermasse auflösen. Anschließend die geschmolzene Schokolade vorsichtig unterrühren. Das Ganze vom Wasserbad nehmen. Zunächst einen Teil der Schlagsahne unterheben, anschließend den Rest.

Zubereitung Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Etwa die Hälfte der Schokomousse auf den vorbereiteten Biskuitboden geben (nicht wundern, sie ist sehr flüssig). Anschließend die Fruchteinlage aus der Tiefkühltruhe nehmen, aus der Form lösen und vorsichtig auf die Mousse legen. Die restliche Schokomousse darauf geben und glatt streichen.

Zubereitung Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Die Torte für mindestens 3 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. Wenn die Mousse fest geworden ist, vorsichtig aus der Form lösen und mit den restlichen Himbeeren dekorieren.

Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Und dann… guten Appetit!

Himbeere-Schoko-Torte mit Mandelbiskuit - La Crema Patisserie Foodblog Backblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.